Erkrankungen der Speiseröhre - Divertikel

Divertikel ( Ausbuchtungen von Teilen oder von der gesamten Speiseröhrenwand)

Ursachen:
Divertikel können an Schwachstellen der Ösophaguswand (Pulsionsdivertikel)oder aufgrund von Zug von außen bzw. als angeborene Fehlentwicklung (Traktionsdivertikel) entstehen.

Symptome:
Klosgefühl im Hals, Mundgeruch, Hervorwürgen von unverdauten Speiseresten bei Pulsionsdivertikeln im Halsbereich (Zenker-Divertikel), entzündliche Veränderung, Perforation und Fistelbildung bei Traktionsdivertikel.

Diagnostik:
Röntgenuntersuchung der Speiseröhre mit Kontrastmittel, Durchführung einer Endoskopie

Therapie:
Bei Pulsionsdivertikel im Halsbereich erfolgt immer eine operative Therapie mit Entfernung des Divertikels. Bei eindeutig auf das Divertikel zurückzuführenden Beschwerden werden auch die Traktionsdivertikel ggf. operativ behandelt.
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2018 Bethanien
Datenschutz
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de