Wie erfolgt die Nachbehandlung nach einem stationären Aufenthalt?

Rechtzeitig vor der geplanten Entlassung werden wir mit Ihnen die notwendige Nachbehandlung besprechen. In der Regel kann diese von Ihrem Hausarzt durchgeführt werden, die notwendigen Informationen dazu stehen in dem Enlassungsbericht, den Sie mitbekommen. Bei komplizierten Fällen oder aufwendiger Nachbehandlung nehmen wir auch direkt Kontakt zu Ihrem Hausarzt auf, um dies mit ihm zu besprechen.
In bestimmten Fällen kann zumindest vorübergehend die Nachbehandlung in unserer Gefäßchirurgischen Ambulanz erfolgen, dies würden wir im Einzelfall mit Ihnen besprechen.
Die Gefäßchirurgische Ambulanz, bzw. nach 16 Uhr die Zentralambulanz, sind auch Ihre Anlaufstellen, falls nach der Entlassung Probleme auftreten.
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2012 Bethanien
Datenschutz
Impressum