Startseite Kardiologie

Herzinfarkt

Alarmzeichen des Herzinfarktes!


Das sind Alarmzeichen: - schwere, länger als 5 Minuten anhaltende Schmerzen im Brustkorb, die in Arme, Schulterblätter, Hals, Kiefer, Oberbauch ausstrahlen können, starkes Engegefühl, heftiger Druck im Brustkorb, Angst zusätzlich zum Brustschmerz: Luftnot, Übelkeit, Erbrechen, Schwächeanfall (auch ohne Schmerz), evtl. Bewusstlosigkeit, blasse, fahle Gesichtsfarbe, kalter Schweiß.

Achtung: Bei Frauen sind Luftnot, Übelkeit, Schmerzen im Oberbauch und Erbrechen nicht selten alleinige Alarmzeichen. Sofort den Rettungsdienst rufen: 112 oder die örtliche Notrufnummer. Um im Notfall einen Herzinfarkt zuverlässig zu erkennen, sollte man sich immer wieder die Zeichen des Herzinfarkts bewusst machen. Herzinfarkt - Herzinfarkt - jede Minute zählt!

Vorbeugung eines Herzinfarktes

Wenn Sie nicht rauchen, sich zusätzlich gesund und fettarm ernähren, regelmäßig Sport treiben (optimal 3x wöchentlich ca 30-45 Minuten) und mit Ihrem Hausarzt die weiteren Risikofaktoren wie: Bluthochdruck, Blutzucker, Cholesterin und familiäres Risiko besprechen, ist dies der bestmögliche Schutz vor einem Herzinfarkt.

Selbsthilfegruppen - Netze der Hoffnung


www.herzstiftung.de/herzinfarkt
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2018 Bethanien
Datenschutz
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de