Ursachen

Beim Jugendlichen handelt es sich häufig um Fehlformen der Kniescheibe, kombiniert mit einem gestörten Kniescheiben-Bandapparat, die zu einer Fehlführung der Kniescheibe mit der Herausspringen aus dem Gelenk bei bestimmten Kniegelenksbewegungen führt. Dabei kommt es durch die Ausrenkungen zu Knorpelschäden an der Rückseite der Kniescheibe sowie an der äußeren Oberschenkelgelenkrolle. Beim Erwachsenen handelt es sich im Regelfall um ein Verschleißleiden des Knorpelgewebes entweder einem das gesamte Kniegelenk betreffenden Verschleißleidens oder aber auch nur im Bereich der Kniescheibe z.B. nach Unfallereignissen wie z.B. einem Bruch der Kniescheibe.
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2018 Bethanien
Datenschutz
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de