Startseite Frauenklinik

02.07.2018

Herzkissen für Frauen mit Brustkrebs in Bethanien übergeben

Frauen und Männer des VHS-Nähkurses in Kempen kamen eigens nach Moers

Zwanzig Frauen – und Männer – hatten in der vhs Viersen gemeinsam Herzkissen für Frauen mit Brustkrebs genäht. Die Kissen wurden jetzt an das Kooperative Brustzentrum Linker Niederrhein im Krankenhaus Bethanien in Moers übergeben. (Foto: vhs Viersen/Drewelow
Selbst angefertigte Herzkissen übergab jetzt der Kempener Nähkurs der Kreisvolkshochschule Viersen in Moers an das Kooperative Brustzentrum Linker Niederrhein im Bethanien-Krankenhaus an Chefarzt Dr. Peter Tönnies. Die Kissen sind für Brustkrebspatientinnen bestimmt. Zwanzig Personen – Frauen und Männer – im Alter von 13 bis 85 Jahren hatten sich in Viersen an der Herzkissen-Aktion beteiligt. Die Idee zu der Aktion war nach einem Zeitungsbericht entstanden.

Vier der an der Aktion im Kempen beteiligten Frauen kamen jetzt eigens nach Moers, um die recht farbenfrohen Herzkissen zu übergeben. „Wir verschenken die Herzkissen an Patientinnen und Patienten in Brustkrebszentren der Region“, so Kursleiterin Angelika Matthaei, die gemeinsam mit Kursteilnehmerin Silvia Zöllner und vhs-Bereichsleiterin Heike Drewelow die Kissen in Bethanien übergab.

Die von Krebspatientinnen nach der Operation gern unter der Achsel oder später auch unter dem Sicherheitsgurt im Auto getragenen Kissen sollen den erkrankten Frauen nicht nur ganz praktisch die Schmerzen nach der Operation lindern, sie sind auch treue Begleiter während der Genesung. „Die meisten Frauen nehmen die Kissen bei der Entlassung aus der Klinik mit nach Hause – als Erinnerung an die Zeit der Krankheit und ganz besonders als Zeichen der Hoffnung auf vollständige Genesung“, so Dr. Peter Tönnies, Chefarzt der Frauenklinik Bethanien.

Die Aktion der Viersener Kreisvolkshochschule wurde großzügig vom Stoffladen Zanders in Krefeld und Mönchengladbach sowie vom Gardinen + Stoffhaus Krefeld mit dem benötigten Material unterstützt. „Ohne diese Hilfe hätte es diese Aktion nicht geben können“, betonten die drei Frauen bei ihrem Besuch in Moers. Die Aktion wollen sie unbedingt weiterführen. Die nächsten Herzkissen-Nähaktionen sollen in der vhs Viersen am 14. September und am 9. November stattfinden, jeweils von 15-18 Uhr im Raum 118 der Kempener Burg, Thomasstraße 20. Kontakt: vhs Viersen, Heike Drewelow, Tel. 02162 / 93 48 16 oder E-Mail: heike.drewelow@kris-viersen.de.
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2018 Bethanien
Datenschutz
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de