Hinweise zur Durchführung des Glukosetoleranztestes

Hinweise zur Durchführung des Glukosetoleranztestes (OGTT, Zuckerbelastungs-Test) nach den Richtlinien der WHO:

Testdurchführung am Morgen:
  • nach 10–16 Stunden Nahrungs- (und Alkohol-)karenz
  • nach einer ≥ 3-tägig kohlenhydratreichen Ernährung (≥ 150 g KH pro Tag)
  • im Sitzen oder Liegen (keine Muskelanstrengung); nicht rauchen vor oder während des Tests. Zum Beginn des Tests trinken von 75 g Glukose (oder äquivalenter Menge hydrolysierter Stärke) in 250–300 ml; Wasser innerhalb von 5 min trinken
  • Bei Kindern errechnet sich die Glukosemenge wie folgt: 1,75 g / kg KG (maximal 75 g)
  • Blutentnahme zum Beginn und dann nochmal nach 120 min
  • sachgerechte Probenaufbewahrung und -verarbeitung

Der Test darf nicht durchgeführt werden (kontraindiziert) bei interkurrenten Erkrankungen, bei einem Z. n. Magen-Darm-Resektion oder einer gastrointestinalen Erkrankungen (Magen-Darm-Erkrankungen) mit veränderter Resorption oder wenn bereits ein Diabetes mellitus festgestellt wurde.

Wertung der Testergebnisse:


Abnorme Nüchternglukose:
IFG (impaired fasting glucose, „abnorme Nüchternglukose“) für den Bereich der Nüchternglukose von 100–125 mg / dl (5,6 mmol– 6,9 mmol / l) im venösen Plasma.

Gestörte Glukosetoleranz:
IGT (impaired glucose tolerance) für eine 2-h-Plasmaglukose im OGTT im Bereich 140–199 mg / dl (7,8–11,0 mmol / l) bei Nüchtern- Glukosewerten < 126 mg / dl (< 7,0 mmol / l). Manifester Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit):
Gelegenheits-Plasmaglukosewert (egal zu welcher Tageszeit gemessener Blutzucker)
von ≥ 200 mg / dl (≥ 11,1 mmol / l) im venösen Plasma
und / oder
Nüchtern-Blutzucker von ≥ 126 mg / dl (≥ 7,0 mmol / l) im venösen Plasma
und / oder
2-h-Blutzuckerwert (OGTT-2-h-Wert) im venösen Plasma ≥ 200 mg / dl ( ≥ 11,1 mmol / l)
(Blutzuckerwert 2 Stunden nach Traubenzuckeraufnahme im Glukosebelastungs-Test, OGTT)

Wertung des Tests in der Schwangerschaft (weicht ab von der oben genannten):
Ein Gestationsdiabetes wird dann festgestellt, wenn nach Aufnahme von 75 g gelöstem Traubenzucker einer oder mehrere der folgenden Werte erreicht oder überschritten werden:

Nüchtern-Blutzucker 92 mg/dl
Nach 1 Stunde 180 mg/dl
Nach 2 Stunden 153 mg/dl
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2012 Bethanien
Datenschutz
Impressum