Behandlung von chronischen und Problemwunden

Die Behandlung von schwer- oder nicht-heilenden Wunden nimmt an Bedeutung zu. Die Plastische Chirurgie bietet zahlreiche Behandlungsmöglichkeiten welche oft im Rahmen einer multidisziplinären Patientenversorgung eingesetzt werden.
  • Behandlung von chronischen Wunden und Problemwunden (Strahlenschäden, …)
  • Weichteildefektdeckung nach Tauma, Behandlung der Osteomyelitis, Behandlung des periprothetischen Infektes: (Im Zusammenarbeit mit der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie, regionales Traumazentrum)
  • Rekonstruktion von Thoraxwanddefekten, Behandlung der postoperativen Wundheilungsstörungen im Sternumbereich, Verschluß von Thorakostoma: (In Zusammenarbeit mit der Klinik für Thoraxchirurgie - Lungenzentrum)
  • Weichteildefektdeckung im Bereich der Bauchwand und der Perinealregion: (In Zusammenarbeit mit der Klinik für Viszeralchirurgie)
  • Versorgung von Decubitus
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2018 Bethanien
Datenschutz
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de