Ärztliche Koordinatorin des Darmzentrums

Sekretariat & Sprechstunde

Klinik für Allgemein-und-Viszeralchirurgie

Klinik für Gastroenterologie

Das Pflegeteam des Darmzentrums

Darmzentrum

Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie, Diabetologie und Onkologie


Die Medizinische Klinik I behandelt Patienten mit allen akuten oder chronischen Erkrankungen des Magen-Darmtraktes, der Bauchspeicheldrüse, der Galle und der Leber. Außerdem werden hier eine Vielzahl von Patienten mit Krebserkrankungen der verschiedensten Organe, also auch des Dickdarms untersucht und therapiert.

Die Medizinische Klink I verfügt über eine große Endoskopieabteilung mit modernster Ausstattung. Zur Diagnostik und Therapie des Dickdarmcarinoms stehen alle heute gebräuchlichen Methoden zur Verfügung, darunter auch die Entfernung großer Dickdarmpolpyen oder –carcinome im frühesten Stadium.

Die Endosonographie dient insbesondere der genauen Bestimmung der Eindringtiefe eines Tumors in die Darmwand im Millimeterbereich und der Entdeckung von befallenen Lymphknoten, die den Darm umgeben.

Zur Diagnostik von Metastasen stehen hochauflösende Ultraschallgeräte zur Verfügung, mit denen auch eine Kontrastmittelsonographie zur besseren Darstellung und Identifizierung von Lebermetastasen möglich ist. Im Rahmen des Darmzentrums kommen der Medizinischen Klinik I eine Reihe von Aufgaben zu:
- Beteiligung an Vorsorgemaßnahmen zur Verhinderung des Darmkrebses
- Endoskopische Entfernung von Dickdarmpolypen und früher Stadien des Darmkrebses
- Diagnosestellung, Ausbreitungsdiagnostik und Operationsverbereitung
- Koordination der interdisziplinären Tumorkonferenz, die nach Abschluss der Diagnostik den Behandlungsplan für den Patienten festlegt
- Stationäre Chemotherapien, zum Beispiel früh postoperativ, bei reduziertem Allgemeinzustand oder schweren Begleiterkrankungen
- Palliativversorgung von Patienten mit fortgeschrittener Tumorerkrankung mitSchmerztherapie, künstlicher Ernährung, Überleitung von Patienten in Pflegeeinrichtungen
- Organisation der Tumornachsorge nach erfolgreicher Operation in enger Kooperation mit den Hausärzten zur frühzeitigen Entdeckung später auftretender Metastasen oder neuer Tumore im Dickdarm

Weitere Informationen zu dieser Fachklinik finden Sie hier...
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2018 Bethanien
Datenschutz
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de