Zertifizierte Inkontinenz Beratungsstelle

Kontakt, Termine & Sprechstunde

Leistungsspektrum - Urogynäkologie und Proktologie

Ärzte-Team

Beckenboden-Intensiv-Gymnastik

Ursachen und Formen von Harn- und Stuhl-Inkontinenz

Flyer-Zertifizierte Inkontinenzberatungsstelle

Zertifizierte Inkontinenz Beratungsstelle

Dr. med. Caterina Schulte-Eversum (li.) Leiterin der Sektion für Proktologie und Dr. med. Almut Raabe (re.) Leitende Oberärztin der Gynäkologie

Inkontinenz beschreibt das Unvermögen, Urin- und Stuhlabgang zu kontrollieren. Dies sind extrem schambehaftete Beschwerden. Viele Menschen leiden darunter, nur selten wird darüber gesprochen.

Entgegen der herkömmlichen Meinung, dass daran nichts zu ändern sei, möchten wir Ihnen zunächst einmal sagen: Lassen Sie sich untersuchen.

Es gibt diverse Ursachen und in aller Regel gibt es Möglichkeiten, die Inkontinenz zu beseitigen oder zu verringern und die Lebensqualität zu steigern. Routinemäßig setzen wir konservative und operative Therapien ein.

Wir als zertifizierte Beratungsstelle für Inkontinenz stehen Ihnen für Untersuchung, Fragen und mögliche Behandlungen zur Verfügung.

Sprechstunde

Wir in unserer Sprechstunde sind als Beratungsstelle der Deutschen Kontinenzgesellschaft offiziell zertifiziert und bilden am Campus Bethanien die erste Anlaufstelle für Patienten und Patientinnen mit Inkontinenz oder Beckenbodenschwäche.

Zudem besteht eine enge Zusammenarbeit mit der Gastroenterologie und Kinderklinik des Hauses, niedergelassenen Urologen, Gynäkologen sowie mit zertifizierten Beckenbodentrainerinnen.

Nach ambulantem Gespräch und Untersuchungen wird immer unter Berücksichtigung ihrer persönlichen Wünsche und Situation ein individueller Behandlungsplan ausgewählt und ausführlich besprochen.

Wir beraten Sie gerne!

Zertifikate als Beratungsstelle der Deutschen Kontinenz Gesellschaft

Das Zertifikat von Dr. med. Caterina Schulte-Eversum
Das Zertifikat von Dr. med. Almut Raabe
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2018 Bethanien
Datenschutz
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de