EndoProthetik Zentrum

Ärztliche Leitung

Sekretariat & Kontakte

Ärtzeteam

Was ist ein zertifiziertes EndoProthetikZentrum (EPZ)?

Endoprothesenregister Deutschland – Was ist das?

Behandlungsschwerpunkte

Partner des EPZ

Startseite Unfallchirurgie

Was ist ein zertifiziertes EndoProthetikZentrum (EPZ)?

In einer gemeinsamen Initiative haben sich die Orthopäden und Unfallchirurgen vorgenommen, die Qualität d. h. die Indikationen, die Abläufe und die Ergebnisse bei den künstlichen Hüft- und Kniegelenken zu verbessern. Dazu wurde ein sogenanntes Endocert-Verfahren entwickelt, in dem nach sehr strengen Kriterien die Kunstgelenke eingesetzt werden. Eine zertifizierte Klinik muss in allen Bereichen bestimmte, hohe Anforderungen erfüllen, die sich nicht nur auf die Ärzte, sondern auch auf die Pfleger, Krankengymnasten und alle an der Behandlung beteiligten Abteilungen beziehen.

Eine neutrale, unabhängige Zertifizierungsstelle (ClarCert akkreditiert bei Deutscher Akkreditierungsstelle – DAkkS) kontrolliert in regelmäßigen Abständen das Einhalten und Umsetzen der Anforderungen, die von den Medizinischen Fachgesellschaften (Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und orthopädische Chirurgie, Deutsche Gesellschaft für Endoprothetik, Berufsverband der Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie und Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie) erstellt wurden und ständig weiterentwickelt werden.

Nur eine Klinik, die in einer entsprechend großen Zahl die Kunstgelenke operiert und die qualitativen Anforderungen stets und ohne Vorbehalte erfüllt, darf diese höchste Qualitätsauszeichnung tragen. Für den Patienten bedeutet dies ein hohes Maß an Sicherheit, dass die durchgeführte Gelenkoperation dem in Deutschland geltenden höchsten Qualitätsstandard entspricht.

Links:

endoCert
ClarCert Hompage
DAkkS Hompage
Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und orthopädische Chirurgie
Deutsche Gesellschaft für Endoprothetik
Berufsverband der Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie
Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2018 Bethanien
Datenschutz
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de