Team

Vorsorge-Vollmacht

Ihr Aufenthalt

Vorsorge-Vollmacht

Warum sollten Sie Ihre Vertrauensperson mit einer Vorsorge-Vollmacht ausstatten

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

Die Behandlung in unserem Krankenhaus soll sich an Ihrem Willen orientieren.

Wir sind an die ärztliche Schweigepflicht gebunden und dürfen ohne Ihr Einverständnis Dritten gegenüber – auch gegenüber Ihren Familienangehörigen- nicht über Ihre Krankheit und Behandlung sprechen.

Es ist wichtig, dass Sie eine Vertrauensperson benennen, besonders für den Fall, dass Sie aus gesundheitlichen Gründen einmal nicht entscheidungsfähig sind.
Für diesen Fall sollten Sie Ihre Vertrauensperson mit einer Vorsorgevollmacht ausstatten. Sie können damit vermeiden, dass eine rechtliche Betreuung über das Amtsgericht geregelt werden muss.

Viele Institutionen bieten Musterformulare für eine Vorsorge-Vollmacht an. Ein Formular des Justizministeriums Nordrhein-Westfalen finden Sie hier.

www.justiz.nrw.de/BS/formulare/vollmacht.pdf
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2012 Bethanien
Datenschutz
Impressum