Andere spezifische Diabetes-Typen

  • Erkrankungen des exokrinen Pankreas das heißt der Bauchspeicheldrüse (z. B. Pankreatitis –Bauchspeicheldrüsenentzündung-, zystische Fibrose, Hämochromatose)
  • Endokrinopathien das heißt Erkrankungen hormonproduzierender Drüsen (z. B. Cushing-Syndrom, Akromegalie, Phäochromozytom)
  • medikamentös-chemisch induziert (z. B. Glukokortikoide –Cortison-, Neuroleptika, Alpha-Interferon, Pentamidin)
  • genetische Defekte der β-Zell-Funktion (z. B. MODY-Formen)
  • genetische Defekte der Insulinwirkung
  • andere genetische Syndrome, die mit einem Diabetes assoziiert sein können
  • Infektionen
  • seltene Formen eines autoimmun vermittelten Diabetes


Gestationsdiabetes
  • erstmals während der Schwangerschaft aufgetretene oder diagnostizierte Glukosetoleranzstörung (zu ermitteln im Glukosetoleranztest)