Hospizkoordinatorin und Trauerbegleiterin

zur Startseite des Seniorenstift

Hospizdienst und Seelsorge

Ambulanter Hospizdienst Bethanien

Das Team der Hospizarbeit im Seniorenstift Bethanien
Wie können wir Ihnen helfen?
In der letzten Lebensphase erleben viele Betroffene und ihre Angehörigen eine große Belastung und Verzweiflung. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Ambulanten Hospizdienstes Bethanien sind geschult, sich mit Themen wie Trauer, Tod und Sterben auseinander zu setzen und begleiten schwerstkranke und sterbende Menschen und ihre Angehörigen in dieser schweren Zeit durch einfühlsame Gespräche, zuhören und Dasein.

Die Wünsche und Bedürfnisse des Betroffenen stehen an erster Stelle und Angehörige werden durch die Anwesenheit der Ehrenamtlichen entlastet und unterstützt. Jeder Mensch wird in seiner Individualität und Einzigartigkeit gesehen und wir begegnen jedem Menschen mit Würde und Respekt.

Die Autonomie eines jeden Menschen gilt es bis zum Lebensende zu wahren.

Nach einem unverbindlichen Erstgespräch mit der Hospizkoordinatorin begleiten die Hospizmitarbeiter Menschen zu Hause, in einer stationären Alten- oder Behinderteneinrichtung und im Krankenhaus kostenfrei. Sie benötigen keine Verordnung vom Arzt für unsere Leistungen.

Was wir für Sie tun können:
Nehmen Sie wenn sie möchten gerne Kontakt zu uns auf:
  • wenn Sie selber schwer erkrankt sind
  • wenn Sie Beratung zum Thema Krankheit, Sterben und Trauer benötigen
  • wenn Sie Beratung zu palliativer Pflege wünschen
  • wenn Sie Beratung zu Vorsorgeplanung möchten
  • oder wenn Sie an der Arbeit in unserem Hospizdienst interessiert sind.


Info-Flyer über den ambulanten Hospizdienst



Trauer Treff

Sie hören Sätze wie „Das Leben geht weiter“. „Die Zeit heilt alle Wunden“ oder „Da musst Du jetzt nach vorne schauen.“

Sätze wie diese helfen Ihnen in Ihrer Trauer nicht weiter?

Wir laden Sie herzlich zu unserem Trauer Treff im Seniorenstift Bethanien ein.

Der Trauer Treff ist ein offenes Angebot für Erwachsene, die einen Verlust durch den Tod einer nahe stehenden Person erlitten haben oder in naher Zukunft erleben werden. Sie haben in einem geschützten Umfeld die Möglichkeit, Ihre Gefühle zum Ausdruck zu bringen, über Ihren Verlust zu sprechen und ihn zu betrauern. Auch wollen wir einen Blick in eine „hoffnungsvolle“ Zukunft wagen.

Sie entscheiden selbst, wie oft Sie kommen und was Sie mitteilen möchten.

Bei Voranmeldung nehmen wir Sie gerne in unserer Eingangshalle in Empfang.

Termine: Donnerstag von 17.00 – 18.30 Uhr

19.04.2018
17.05.2018
07.06.2018
05.07.2018
09.08.2018
13.09.2018
04.10.2018
15.11.2018
06.12.2018

Das Angebot ist kostenlos!

Info-Flyer über den Trauertreff



Seelsorge


Die seelsorgerische Betreuung unserer Bewohnerinnen und Bewohner ist uns ein wichtiges Anliegen, deshalb vermitteln wir gerne Kontakte zu evangelischen oder katholischen Kirchengemeinden.

Es finden regelmäßig evangelische und katholische Gottesdienste in unserem Hause statt.

Dowload Gottesdiensttermine
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2018 Bethanien
Datenschutz
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de