Startseite Gefäßchirurgie

Gefäßzentrum

Focus-Ärzteliste: Prof. Dr. Geier als Top-Mediziner für Venenleiden genannt

Bethanien schaffte es erneut in die "Focus"-Bestenliste

Bethanien-Chefarzt Prof. Dr. Bruno Geier ist zum zweiten mal TOP-Mediziner in der bundesweiten Focus-Ärzteliste ernannt worden. Der Mediziner ist seit neun Jahren in Bethanien tätig und leitet dort die Fachklinik für Gefäßchirurgie und Phlebologie.

Prof. Dr. Geier ist damit einer von bundesweit nur 38 Gefäßchirurgen in der Focus-Ärzteliste. Prof. Dr. Geier ist der einzige Gefäßexperte in der Region, der in der Ärzteliste aufgeführt ist. „Die Nennung in der Ärzteliste der Top-Mediziner macht uns besonders stolz, da sie zeigt, dass unsere Leistungen von Ärzte-Kollegen gewürdigt werden. Immer die beste Behandlung bei Venenerkrankungen zu erzielen – das ist die Motivation des gesamten Teams in der Fachklinik des Bethanien-Krankenhauses“, freut sich der Chefarzt über die Anerkennung.

Die Klinik für Gefäßchirurgie und Phlebologie in Bethanien verfügt über besondere Erfahrung in der Diagnostik und Therapie komplexer Erkrankungen des oberflächlichen und tiefen Venensystems und genießt einen überregionalen Ruf.

Das FOCUS-Magazin erstellt seit fast 25 Jahren regelmäßig Arztlisten, in denen Spezialisten für unterschiedliche Krankheitsbilder aufgezählt und empfohlen werden. Die Nennung in der Liste der Top-Mediziner basiert auf Weiterempfehlung durch ärztliche Kollegen und Patienten, sowie auch auf der klinischen und wissenschaftlichen Erfahrung des jeweiligen Arztes. In diesem Jahr war erstmals auch das Fachgebiet der Venenleiden (Phlebologie) miteinbezogen, der Fachdisziplin des Bethanien-Chefarztes Prof. Dr. Geier.

(Foto: Focus)
(Foto: Focus)
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2019 Bethanien
Datenschutzerklärung
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de