Neonatologie

Chefarzt Dr. Michael Wallot, Oberarzt Dr. Gündüz Selcan, Oberärztin Dr. Claudia Atasever


Wir sind ein Perinatalzentrum Level1

Ein Perinatalzentrum Level 1
  • dient der bestmöglichen Versorgung von Kindern vor, unter, und nach der Geburt durch optimale Zusammenarbeit von besonders qualifizierten Geburtshelfern und Kinderärzten und ihren Mitarbeitern
  • ist ein organisatorischer und räumlicher Verbund aus Geburtsklinik und Kinderklinik mit Neu- und Frühgeborenenmedizin für Risikoschwangerschaften und – geburten
  • verfügt über besondere pflegerische, ärztliche sowie gerätetechnische Ausstattung
  • gibt es in verschiedenen Versorgungsstufen, wobei „Level 1“ die höchste Stufe darstellt. Level 1 versorgt Patienten mit dem höchsten Risiko.
  • betreut Geburten, sobald ernste Gefährdungen für das Neugeborene zu erwarten sind, wie z.B. Frühgeburtlichkeit, bestimmte Erkrankungen der Mutter, angeborene Erkrankungen des Kindes, oder Mehrlingsschwangerschaften mit zusätzlichem Risiko (weitere Beispiele s.u., Liste)
  • ist bezüglich seiner Ausstattung und den zu behandelnden Patienten gesetzlich vorgegeben, führt strukturiertes Qualitätsmanagement durch

Ein Perinatalzentrum kommt auch allen gesunden Neugeborenen zu Gute.

Zusammenarbeit mit den Eltern steht im Vordergrund:
  • Eltern sind unsere Partner
  • Mutter und Kind bleiben zusammen, soweit medizinisch ohne Gefährdung des Kindes vertretbar
  • Verlegung des Kindes in andere Klinik nur im äußersten Fall (z.B. Spezialtherapie – oder operation notwendig)
  • Eltern haben immer Zugang zu ihrem Kind
  • Bindungsförderung durch „bonding“ und „Känguruh“-Lagerung

Kinderärztliche Kreißsaalbetreuung rund um die Uhr
  • Direkte Anwesenheit bei jedem Kaiserschnitt und allen Risikogeburten
  • in Zusammenarbeit mit der Frauenklinik mit über 1.000 Geburten im Jahr

Betreuung des gesunden Neugeborenen im Kinderzimmer:
  • Vorsorgeuntersuchung U2
  • Untersuchung auf angeborene Stoffwechselerkrankungen (Screening-Bluttest)
  • Elektronische Gehörtestung nach GBA-Standard weitere Infos unter folgendem Link: neugeborenen-hoerscreening.de
  • Untersuchung auf angeborene Herzfehler (SaO2 – Screening, Blutdruckmessung, Echokardiographie risikoadaptiert; Kinderkardiologe vor Ort)
  • Ultraschalluntersuchung Hüften, Nieren, Schädel usw. risikoadaptiert
  • Mütter- und Elternberatung zu Säuglingsernährung, Allergievermeidung, Verminderung des Kindstodrisiko (SIDS), Schlafhygiene, Lagerung des Köpfchens zur Vermeidung von Verformungen, Neurodermitis, Impfungen
  • Allgemeine Mütter- und Elternberatung zu Fragen rund um das gesunde Neugeborene
  • Bei starker Gelbsucht: Fototherapie im Kinderzimmer


Betreuung des gefährdeten Neugeborenen möglichst bei der Mutter im Kinderzimmer, z.B.
  • bei Kind diabetischer Mutter
  • Unterzuckerung
  • Trinkschwäche
  • Fototherapie bei „Gelbsucht“


Betreuung des stark gefährdeten oder kranken Neugeborenen in der Kinderklinik auf der Neugeborenen(intensiv)station, z.B.
  • starkes Untergewicht
  • ausgeprägte Unreife
  • starke Unterzuckerung
  • starke Trinkschwäche
  • intensivierte Fototherapie
  • Infektionen
  • Anpassungsschwierigkeiten


Betreuung des Frühgeborenen oder schwer erkrankten Neugeborenen in der Kinderklinik auf der Neugeborenenintensivstation, z.B.
  • Frühgeborene
  • Schwere angeborene Erkrankungen
  • Fehlbildungen
  • kranke Neugeborene!


Neugeborenenintensivstation, ausgestattet mit
  • 6 Beatmungsplätze
  • Verschiedene Beatmungsgeräte- und formen:
  • Kontrollierte Beatmung (SIPPV, SIMV, VG u.a.)
  • CPAP
  • Infant-Flow
  • High-Flow-Systeme
  • Hochfrequenzoszillationsbeatmung (HFO)
  • High-End Ultraschall- und Farbduplex-Sonografie
  • Eigenes Labor (POC)
  • aEEG
  • Zentral zubereitete Standardinfusionen


Weitere Leistungen
  • Neugeborenennotarzt für alle Geburten in und um Moers
  • Neugeborenen - Kinderchirurgie in Kooperation
  • Kinderkardiologie
  • Entwicklungsdiagnostik für Risikokinder (z.B. Bayley-Test; SPZ)
  • Erste Hilfe beim Kind: Kurse für Eltern
  • Betreuung SIDS-gefährdeter Säuglinge - Monitoranpassung, Schulung, Auswertung


Weiterbildungsberechtigung:

Neonatologie 2 Jahre

Ermächtigung zur ambulanten Konsiliaruntersuchung & Mitbehandlung:

Begrenzt auf besondere Fragestellungen Überweisung: Vom Kinderarzt

Informationen und Anmeldung unter der Telefonnummer 02841/200-2302 oder per E-Mail kinderklinik@bethanienmoers.de
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2020 Bethanien
Datenschutzerklärung
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de