zur Startseite des Seniorenstiftes

17.11.2014

Laternenumzug im Seniorenstift

Sankt-Martinskinder erfreuten Seniorinnen und Senioren in Bethanien mit Martinszug

Der Kindergarten auf der Wilhelm-Müller-Straße, der katholische Kindergarten St. Josef und die Spielgruppe vom Deutschen Roten Kreutz vom Haus der Familie in Moers brachten mit Laternenliedern feierlichen Martinsflair ins Seniorenstift Bethanien. (Foto: KBM/Bettina-Engel-Albustin)
Eine lachende Sonne, eine braune Eule und Mäuse mit ungewöhnlich großen Ohren geisterten dieser Tage durch die Wohnbereiche des Seniorenstifts Bethanien. Zum Martinszug mit selbstgebastelten Laternen kamen der Kindergarten auf der Wilhelm-Müller-Straße, der katholische Kindergarten St. Josef und die Spielgruppe vom Deutschen Roten Kreutz vom Haus der Familie in Moers. Die bekanntesten Martinslieder auswendig gelernt, sangen die Kids auf fast allen Wohnbereichen des Seniorenstiftes und sorgten für feierliche Stimmung. „Ein toller Laternenumzug, den Kinder und Betreuer für die Senioren vorbereitet haben“, sagte Oliver Hering, Leiter des Sozialen Dienstes, der sich bei allen Gruppen mit Kakao, Plätzchen und frischen Weckmännern bedankte.

Die Spielgruppe vom Deutschen Roten Kreutz wurde während ihres Laternenumzugs von der jungen Gitarrengruppe der evangelischen Kirchengemeinschaft Moers Hochstraß begleitet. „Weil die Kinder der DRK-Spielgruppe noch sehr klein sind, durften sie vor ihrem Laternenumzug natürlich noch einen Mittagsschlaf halten“, erklärte Hering. Putzmunter und ausgeschlafen sangen sie anschließend mit akustischer Gitarrenbegleitung für die Bewohnerinnen und Bewohner, für die „auf einen richtigen Weckmann gute Butter, Marmelade oder Rübenkraut gehört“, wie Hering aus dem Kreise fachkundiger Seniorinnen und Senioren berichtete.
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2020 Bethanien
Datenschutzerklärung
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de