11.11.2008

„1001 Nacht"-Atmosphäre begeisterte im Altenkrankenheim Bethanien

Bauchtanzgruppe Shir o Shakar sorgte beim jährlichen Candlelight-Dinner für exotisches Flair. Bethanien-Chefkoch servierte dazu orientalisches Vier-Gänge-Menü


Die Mülheimer Tanzgruppe Shir o Shakar um deren Leiterin

Eine orientalische Nacht erlebten dieser Tage die Seniorinnen und Senioren des Altenkrankenheims Bethanien. Beim jährlichen Candlelight-Dinner begeisterte in der märchenhaft dekorierten Cafeteria die Mülheimer Tanzgruppe Shir o Shakar mit exotischem Bauchtanz.

Den kulinarischen Teil des Abends betritt Bethanien-Küchenchef Ralph Stamm mit seinem Team. Nach orientalischem Tee und Joghurt-Lassi als Aperitif wurde in gemütlicher Atmosphäre bei Kerzenlicht eine exotische Hühnersuppe mit Krabbenbrot gereicht. Als exklusive Hauptgerichte hatten der Chefkoch und sein Team Moussaka mit Rindfleisch, Putenbrust an Currysoße, Kebab-Hackfleischbällchen und warmen orientalischen Obstsalat zubereitet. Zum Dessert gab es Mango- und Kokoscreme an Fruchtsoße.

Das immer im Herbst veranstaltete Candlelight-Dinner steht in jedem Jahr unter einem bestimmten Motto. Für die orientalische Nacht war die große Innenhalle im Gebäude II von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Altenkrankenheims liebevoll in ein indisch-orientalisches Restaurant mit fernöstlichen Utensilien wie Wasserpfeife, Rosenblätter-Schalen und Räucherfäßchen dekoriert worden. Alles in allem eine aufwändige Veranstaltung, bei der rund dreißig haupt- und ehrenamtliche Helferinnen und Helfer im Einsatz waren. "Der Aufwand ist enorm, aber das sind die Bewohnerinnen und Bewohner des Hauses uns selbstverständlich wert", sagte Sozialdienst-Leiter Oliver Hering.



.................................

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Krankenhaus Bethanien Moers

Bethanienstraße 21
47443 Moers

Fon 02841 200-2702
Fax 02841 200-2122

Mail presse@bethanienmoers.de
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2020 Bethanien
Datenschutzerklärung
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de