17.1.2009

Turniererlös für Bethanien-Kinderklinik gespendet

Moerser Grundschüler hatten wieder für den guten Zweck gekickt


Kennen sich schon ganz gut: Lehrerin Sofie Schroers von der Eschenburg-Grundschule (Mitte) und der Bethanien-Chefarzt Dr. Michael Wallot (li.) freuten sich gemeinsam mit kleinen Patienten der Kinderklinik über die Spende (Foto: KBM)


Den finanziellen Erlös eines Fußballturniers der Moerser Grundschulen übergab dieser Tage Lehrerin Sofie Schroers von der Moerser Eschenburg-Grundschule an den Leitenden Bethanien-Kinderarzt Dr. Michael Wallot. „Das Geld soll dazu beitragen, dass kranke Kinder schnell wieder gesund werden“, sagte Schroers bei der Spendenübergabe in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin Bethanien. Der Betrag von 250 Euro war im vergangenen Jahr beim traditionellen Nikolausturnier der Moerser Grundschulen erzielt worden.

Die Organisatorinnen und Organisatoren des Nikolausturniers spendeten schon zum vierten Mal in die Kinderklinik. "Damit spielt das Nikolausturnier in der offiziellen Spendenliga der Bethanien-Kinderklinik ganz vorne mit", freute sich Chefarzt Dr. Wallot. Der Chefarzt wies bei der Gelegenheit darauf hin, dass die Kinderklinik mehrere Projekte allein durch Spenden finanziere.

Neben den Klinikclowns, die wöchentlich die kleinen Patienten der Kinderstation aufmuntern, organisiert die Kinderklinik jährlich eine Ferienfreizeit für nierenkranken Kinder. auch das Teddy-Krankenhaus im Sommer sei nur mit Unterstützung durch Spenden möglich. „Deswegen freuen uns über das dauerhafte Engagement der Moerser Grundschulen für die Kinderklinik ganz besonders“, so Dr. Wallot.

In diesem Winter hatten acht Mannschaften an dem von Sophie Schroers federführend organisierten Nikolausturnier teilgenommen. Das Nikolausturnier ist eines von insgesamt zwei Turnieren, bei denen die Moerser Grundschulkicker jährlich gegeneinander antreten.


Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Krankenhaus Bethanien Moers

Bethanienstraße 21
47441 Moers

Fon: 02841 200-2702
oder 02841 200-20724
Fax 02841 200-2122

Mail presse@bethanienmoers.de
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2020 Bethanien
Datenschutzerklärung
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de