16.9.2009

Infotag des ersten zertifizierten Darmzentrums im Kreis Wesel

Reger Andrang beim Tag der offenen Tür


Der Infotag des ersten zertifizierten Darmzentrums im Kreis Wesel bot auch den jüngsten Besucherinnen und Besuchern ein spannendes Programm. Dr. Birgitt Weyergang von der Klinik für Anästhesie zeigte Paula an einem Modell wie eine Schlüssellochoperation funktioniert. Mit modernen OP-Zangen entfernte sie mit chirurgischem Geschickt einige Gummibärchen aus dem nachgestellten Gewebe. (Foto:KBM/Engel-Albustin)


Lennart und Jonas besuchten beim Infotag des Bethanien-Darmzentrums die Endoskopie und waren hautnah bei einer simulierten Darmspiegelung dabei. Oberarzt Dr. Dietrich Rackwitz (re.) endoskopierte den nachgestellten Darm und fand einen künstlichen Polypen, der entfernt wurde. (Foto:KBM/Engel-Albustin)


Beim Gang durch das begehbare Darmmodell stießen Gesundheits- und Krankenpflegerin Anja Czeczor (li.) und Käthe van Schingen (re.) vom Sekretariat der Klinik für Allgemeinchirurgie am Krankenhaus Bethanien des Infotages auf einen langgestielten Polypen. (Foto:KBM/Engel-Albustin)




.................................
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Krankenhaus Bethanien Moers

Bethanienstr. 21
47441 Moers

Tel. 02841 200-2702
Mobil 02841 200-20724

Fax 02841 200-2122
Mail presse@bethanienmoers.de
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2019 Bethanien
Datenschutzerklärung
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de