23.11.2009

Blasenschwäche „wegtrainieren"

Intensivkurs für Frauen startet in Bethanien am 2. November


Doris Abels leitet seit mehr als fünfzehn Jahren die Beckenboden-Kurse in Bethanien (Foto: KBM/scharfsteller)
Blasenschwäche einfach „wegtrainieren" ist für die Bethanien-Gymnastiklehrerin Doris Abels kein Problem. Am Montag, 2. November um 19.45 Uhr beginnt unter Leitung der staatlich geprüften Gynastiklehrerin ein Kurs, der Frauen mit Harninkontinenz helfen soll, das Problem mit einem speziellen Training für die Beckenbodenmuskulatur in den Griff zu bekommen. „Während des Kurses lernen die Teilnehmerinnen verschiedene gymnastische Übungen, die bei regelmäßiger Anwendung den Beckenboden stärken und damit Blasenschwäche entgegenwirken“, sagt Doris Abels. Rechtzeitiges Intensiv-Training kann sogar helfen, einen operativen Eingriff zu vermeiden, betont die speziell ausgebildete Beckenbodentrainerin.

"Im Kurs lernen die Teilnehmerinnen darum, ihren Beckenboden in allen Funktionen kennen und erfahren, wie sie ihn richtig trainieren und damit wieder fit machen können", so Abels. Zwar sei die Blasenschwäche bei Frauen in den mittleren Lebensjahren kein seltenes Problem, sie kann aber durchaus auch nach Schwangerschaften auftreten. „Wir wollen betroffene Frauen ermuntern, zu uns in den Trainingskurs zu kommen, um etwas für sich zu tun.“ Die Kursreihe beinhaltet zehn Treffen von jeweils neunzig Minuten. Die Kursgebühr beträgt 45 Euro, die die Teilnehmerinnen zunächst vorstrecken müssen. Bei regelmäßiger Kursteilnahme werden die Kosten von der Krankenkasse erstattet, wenn die Teilnehmerinnen dort Ihre Teilnehmerkarte und die Quittung vorlegen.

INFO
Beckenboden-Intensivtraining
Montag, 2. November 2009 um 19.45 Uhr.
Turnsaal im Keller des Krankenhauses Bethanien
Bethanienstr. 21, 47441 Moers
Anmeldung unter Tel. 02841/200-2670 (Elternschule)
oder E-Mail: elternschule@bethanienmoers.de




.................................
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Krankenhaus Bethanien Moers

Bethanienstr. 21
47441 Moers

Tel. 02841 200-2702
Mobil 02841 200-20724

Fax 02841 200-2122
Mail presse@bethanienmoers.de
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2019 Bethanien
Datenschutzerklärung
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de