22.7.2011

Ein Benefiz-Fest für Kinder in Not

Beim Benefiz-Straßenfest auf der Moerser Hopfenstraße kamen insgesamt 3.530 Euro für die Duisburger Kindernothilfe und die Bethanien-Kinderklinik zusammen


Für Beate Wöhler hätte das Straßenfest an der Grafschafter Passage in Moers immer weiter gehen können. „Denn für wohltätige Zwecke kann man nie genug spenden“, so die engagierte Moerserin. Der Erlös des von ihr Ende Juni organisierten Fests in Höhe von 3.530 Euro kommt nun zu gleichen Teilen der Kindernothilfe in Duisburg und der Moerser Kinderklinik Bethanien zugute. „Mir liegen die Kinder am Herzen, die besonderer Hilfe bedürfen“, sagte Wöhler dieser Tage bei der Spendenübergabe in der Kinderklinik Bethanien. Dort begrüßten der Chefarzt Dr. Michael Wallot und die beiden Klinikclowns Flocke und Schlatke vom Verein Clownsvisite auch Dr. Ingrid Hruby von der Duisburger Kindernothilfe. Sie war ebenfalls ins Krankenhaus Bethanien gekommen war, um aus der Hand von Beate Wöhler die Spende für ihre Organisation in Empfang zu nehmen.

„Das Benefiz-Fest war eine tolle Aktion. Ich freue mich dass, so viele Leute daran teilgenommen und gespendet haben“, sagte Dr. Wallot, der das Fest persönlich besucht hatte. Durch den Verkauf von Kaffee, Kuchen, Grillwürstchen und Getränken erzielte Wöhler mit ihrem Team aus Helferinnen und Helfern den vierstelligen Betrag. „Es hat alles gepasst. Das Wetter spielte mit, Musiker und Tanzgruppen boten eine tolle Show. Zudem sorgten viele Sponsoren mit der kostenlosen Bereitstellung von Technik, Bierzeltgarnituren, Essen und Getränken mit für den großen Erfolg“, resümierte Wöhler.

Mit dem Erlös kann die Kinderklinik Bethanien die wöchentliche Besuche der Klinikclowns vom NRW-weit tätigen Verein Clownsvisite auf der Kinderstation G0 finanzieren. Zudem unterstützt der Betrag die von der Kinderklinik jährlich organisierte Ferienfreizeit für nierenkranke Kinder. „Wir sind so stolz auf diesen Erlös, dass es sicher noch einmal so ein Fest geben wird“, sagte Beate Wöhler im Namen aller, die zum Erfolg des Benefiz-Straßenfestes beigetragen hatten.
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2019 Bethanien
Datenschutzerklärung
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de