Krankenhaus-Startseite

Presseteam

22.9.2011

4 Chefärzte und 48 Beine liefen für Bethanien

Krankenhaus-Team kam beim Duisburger TargobankRun locker ans Ziel

48 Beine für Bethanien: Die Chefärzte Dr. Thomas Krbek (ganz links in schwarz), Dr. Stefan Möhlenkamp (stehend, 2.v.l.), Dr. Bruno Geier (stehend 3.v.l.) sowie Dr. Christoph Chylarecki (stehend hinten, 3.v. r.) bildeten beim Duisburg TargobankRun ein starkes Team mit den Bethanien-Beschäftigten Katja Heuer, Thomas Müller, Kathrin Kipp, Mark Schulz, Sabrina Höfs, Petar Traykov, Bärbel Jahn, Marc Demmler, Kathrin Holler, Hubert Krämer, Maida Smajlovic, Lukas Maksimowski, Birgit Pape, Christian Dudziak, Annemarie von Laak-Jablonski und Nicole Scheer. Nicht auf dem Foto sind Oberarzt Kato Kambartel von der Lungenklinik, Birgit Stiebitz und Kornelia Höchter von der Radiologie und die Kollegin Birgit Hasselbusch (Foto: KBM)

"Unser Unternehmen läuft" - dieser Aufforderung folgte dieser Tage einmal mehr das Moerser Bethanien-Krankenhaus. Bereits zum zweiten Mal nahmen laufbegeisterte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Bethaniens am Duisburger TargobankRun teil, in diesem Jahr mit einem 24-köpfigen Team, dem Ärzte, Pflegekräfte sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Verwaltung angehörten. Über 5,5, Kilometer ging es beim TargobankRun durchs Duisburger Stadtgebiet. "Ich werbe jedes Jahr in unserer Klinik für die Teilnahme an solchen sportlichen Wettkämpfen, weil ich der Meinung bin, das Ärzte Vorbilder für gesunde Lebensweise sein sollten", so Chefarzt Dr. Christoph Chylarecki von der Unfallchirurgie des Krankenhauses. Das sahen außer ihm immerhin noch drei weitere Bethanien-Chefärzte. Noch nie war ein Bethanien-Team bei einem Stadtlauf so groß und noch nie waren so viele Chefärzte mit von der Partie - immerhin fast die Hälfte der Leitenden Mediziner im Moerser Krankenhaus. "Ich freue mich, dass gerade unter unseren Chefärzten die Bereitschaft steigt, mit gutem Beispiel voranzugehen", freute sich Chefarzt Dr. Chylarecki, der dem gesamten Team auf eigene Kosten einheitliche Trikots in der Farbe Bethanien-blau gesponsert hatte.

Schnellster Läufer des Teams auf den fünfeinhalb Kilometern war erwartungsgemäß Thomas Müller von der Einkaufsabteilung des Krankenhauses mit einer Zeit von 23 Minuten, 59 Sekunden (Platz 139 in der Gesamtwertung). Bester Läufer unter den Bethanien-Chefärzten und zweitbester Läufer im Krankenhaus-Team war mit 27 Minuten und 25 Sekunden Privatdozent Dr. Stefan Möhlenkamp von der Kardiologie, gefolgt vom Chefarzt der Lungenchirurgie, Dr. Thomas Krbek. Nur wenig später gingen Chefarzt Dr. Bruno Geier von der Gefäßchirurgie und Chefarzt Dr. Christoph Chylarecki ins Ziel. Drittbester Läufer im gesamten Team war Oberarzt Kato Kambartel von der Lungenklinik. Bei den Frauen lag OP-Schwester Katja Heuer mit einer Zeit von 31 Minuten 57 Sekunden vorn, dicht gefolgt von Kathrin Kipp aus der Buchhaltung, Nicole Scheer von der Frauenklinik und Sabrina Höfs von der Zentralambulanz in Bethanien.
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2019 Bethanien
Datenschutzerklärung
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de