Krankenhaus-Startseite

Presseteam

12.12.2011

Ruheständlerinnen verabschiedet

Bethanien dankte langjährigen Mitarbeiterinnen für treue Dienste

Goodbye in gemütlicher Runde: Für die Stiftung Bethanien verabschiedeten (hintere Reihe, v.r.n.l.) Pflegedienstleiter Volker Erdmann von Altenkrankenheim, Personalchef Rupert Feiten, Seelsorgerin Anke Prumbaum, Pflegedirektorin Luise Werner und Stefan Spiekermann von der Mitarbeitervertretung die Pensionärinnen Ruth Theuwsen, Margitta Steinmetzer sowie (vorn sitzend, v.l.n.r.) Theodora Lieven, Helga Köstermann, Hannelore Sebastian und Gisela Roettges. Nicht auf dem Bild sind Waltraud Nitsch, Ursula Janisch, Ingeborg Heimberg, Luisa Busch, Martina Boch, Marlies Thomas, Emmy Brugmann, Sonja Kiehl und Leane Rupek. (Foto: KBM/Engel-Albustin)

Für fünfzehn ehemalige Mitarbeiterinnen des Krankenhauses und des Altenkrankenheims Bethanien begann in diesem Jahr der Ruhestand. Dieser Tage wurden die Pensionärinnen aus Duisburg, Neukirchen-Vluyn, Kamp-Lintfort, Goch, Rheinberg und Moers bei einer gemeinsamen Feierstunde offiziell aus Bethanien verabschiedet. Bei der Zusammenkunft im Sitzungssaal des Krankenhauses dankten das Direktorium und die Mitarbeitervertretung den Kolleginnen für langjährige treue Dienste. „Wir wünschen Ihnen von Herzen alles Gute für die nun anbrechende Zeit des Ruhestands", sagte Pflegedirektorin Luise Werner bei der offiziellen Verabschiedung.

Als examinierte Krankenpflegerinnen gehen Waltraud Nitsch, Ursula Janisch, Luisa Busch, Ingeborg Heimberg, Hannelore Sebastian und Margitta Steinmetzer in Pension. Aus dem Altenkrankenheim wurden die examinierten Altenpflegerinnen Martina Boch, Sonja Kiehl, Gisela Roettges, Leane Rupek und Pflegehelferin Theodora Lieven verabschiedet. Ebenfalls im Seniorenheim tätig war Emmy Brugmann, die dort lange Jahre die Hauswirtschaft leitete. Aus der Verwaltung des Krankenhauses wurden Ruth Teuwsen, Marlies Thomas und Helga Köstermann in den Ruhestand entlassen.
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2019 Bethanien
Datenschutzerklärung
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de