Krankenhaus-Startseite

Presseteam

27.12.2011

Großer Gabentisch für kranke Kinder in Bethanien

Geschäftsführung der Duisburger KARSTADT-Filiale kam zur Bescherung

Vorfreude auf Weihnachten am Gabentisch der Kinderklinik (v.l.n.r.): Kinderkrankenschwester Andrea Otten als stellvertretende Leitung der Station G0, der Duisburger Karstadt-Filialgeschäftsführer Jochen Keller, Chefarzt Dr. Michael Wallot, das kranke Geburtstagskind Nicole Burlutzkiy sowie Angela Luczak, Ilka Prangen und Sabine Robakowski von der Kinderklinik. (Foto: KBM/Engel-Albustin)
Was für eine tolle Bescherung: Spielzug im Wert von 1.000 Euro übergab kurz vor Weihnachten die Geschäftsführung der Duisburger Karstadt-Filiale an die Kinderklinik. „Wir finden, dass man gerade zu Weihnachten nicht genug für Kinder tun kann, die unsere besondere Zuwendung brauchen", sagte Jochen Keller, der die Duisburger Filiale als Geschäftsführer leitet. „Alle Kinder sollten sich so richtig auf Weihnachten freuen können. Das gilt natürlich ganz besonders für kranke Kinder", so Keller.

Zwei große Rollcontainer voll mit Spielzeug für große und kleine Kinder auf der Kinderstation G0 brachten Jochen Keller und sein Mitarbeiter Thomas Przybylski im Namen aller Duisburger Kolleginnen und Kollegen mit nach Moers. "Das Motto unserer Häuser in der Vorweihnachtszeit lautete: Dieses Jahr sollen es mal wieder richtig frohe Weihnachten für alle werden. Dazu wollten wir mit unserer Spendenaktion gern unseren Beitrag leisten", erläuterte der Geschäftsführer bei der Begegnung mit Chefarzt Dr. Michael Wallot.

Das Spielzeug kommt nun zum Teil den Spielzimmer auf der Kinderstation zugute, den anderen Teil erhalten alle Kinder als Geschenk, die Weihnachten im Krankenhaus verbringen müssen. "Und da Karstadt sich derart großzügig gezeigt hat, bleiben auch noch Geschenke für alle kranken Kinder über, die zwischen Weihnachten und Neujahr ihren Geburtstag in der Kinderklinik feiern", so Chefarzt Dr. Wallot. Die erste, die sich freuen durfte, war Nicole Burlutzkiy aus Neukirchen-Vluyn. Sie hatte an dem Tag Geburtstag, als die Spielzeugspende in Bethanien überreicht wurde und durfte sich als erstes Geburtstagskind hocherfreut ein ziemlich großes Barbie-Set vom üppigen Gabentisch aussuchen.
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2019 Bethanien
Datenschutzerklärung
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de