29.12.2011

Spende vom 95. Geburtstag erfreut die Kinderklinik

Wilhelm Quidde übergab 2.000 Euro an Bethanien

Mit 95 Jahren unablässig für Kinder im Einsatz: Wilhelm Quidde (li.) überreicht den Spendenscheck über 2.000 Euro für die Bethanien-Kinderklinik an Chefarzt Dr. Michael Wallot. (Foto: KBM/Bettina Engel-Albustin)
Über eine großzügige Spende von 2.000 Euro freut sich die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Bethanien-Krankenhauses. Überreicht wurde der Spendenscheck mit der vierstelligen Summe von Wilhelm Quidde an den Chefarzt der Kinderklinik Dr. Michael Wallot. Der seit Jahren mit dem Bethanien eng verbundene Moerser hatte vor Wochen seinen 95. Geburtstag gefeiert und sich aus diesem Anlass von den Gästen seiner Geburtstagsfeier Spenden für die Kinderklinik gewünscht. Allein durch die große Schar der Gratulanten, zu denen auch Dr. Armin Unterberg als früherer Chefarzt der Kinderklinik gehörte, waren 1.125 Euro zusammengkommen. Wilhelm Quidde stockte den Betrag anschließend noch einmal aus seiner privaten Schatulle auf insgesamt 2.000 Euro auf. „Kinder liegen mir am Herzen. Und die kranken Kinder in Bethanien ganz besonders“, sagte Quidde bei der Spendenübergabe.

„Wir ziehen den Hut vor so viel Engagement", dankte Chefarzt Dr. Wallot dem treuen Spender für den unermüdlichen Spendeneinsatz zugunsten der Kinderklinik. Erst im vergangenen Sommer hatte der rüstige und stets gutgelaunte Rentner gemeinsam mit Gattin Dorli der Wochenstation einen Scheck übergeben. „Man kann gar nicht genug Gutes tun", so Quidde über seine Motivation. Und dann lacht er verschmitzt: "Spätestens zu meinem 96. Geburtstag komme ich wieder.“
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2020 Bethanien
Datenschutzerklärung
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de