Startseite Nierenklinik & Dialyse

Krankenhaus-Startseite

31.7.2012

Blumen vom Dialyse-Team

Patientin in der Bethanien-Nephrologie wurde 100 Jahre alt

Gratulation in Bethanien: Zum 100. Geburtstag überreichten Chefarzt Dr. Wolfgang Groß (re.) und Stationsleitung Nicole Fischer einen Blumenstrauß an Dialysepatientin Anna Schmitz (li.) aus Neukirchen-Vluyn.
Und plötzlich stand der Chefarzt da: Einen großen Blumenstrauß überreichte dieser Tage Dr. Wolfgang Groß im Namen des gesamten Dialyse-Teams im Krankenhaus Bethanien an Patientin Anna Schmitz. Die sichtlich überraschte Seniorin aus Neukirchen-Vluyn beging vor kurzem ihren 100. Geburtstag. Das hatte auch Chefarzt Dr. Groß als Leiter der Klinik für Nierenerkrankungen erfahren. "Alles Gute und vor allem weiterhin gute Gesundheit", gratulierte er gemeinsam mit Krankenschwester Nicole Fischer, die die Dialysestation pflegerisch leitet. Der persönliche Glückwunsch an die Patientin war dem Chefarzt und der Stationsleitung aus zwei Gründen wichtig. "Zum einen sind hundert Jahre immer ein beachtliches Alter, zum anderen ist Frau Schmitz damit auch die älteste Patientin in der Dialyse von Bethanien."

Das hohe Alter der Patientin sei auch in medizinischer Hinsicht eine Besonderheit, betonte der Chefarzt. "Das zeigt, dass die Dialyse auch von betagten Menschen durchaus möglich ist und von ihnen gut vertragen werden kann." Als sich für die Ärzte in Bethanien vor einiger Zeit die Frage stellte, wie die zwar nierenkranke aber in Anbetracht ihres Alters sonst gesundheitlich gut verfasste Patientin am besten zu behandeln sei, haben alle Mediziner eine Dialysebehandlung befürwortet. "Frau Schmitz geht es damit gut und das zeigt, dass unsere Entscheidung richtig war."

Anna Schmitz war am 28. Mai 1912 in der Toskana geboren worden und lebt seit 2010 bei ihrer Tochter in Neukirchen-Vluyn. Zur Dialysebehandlung nach Moers ins Krankenhaus Bethanien kommt sie drei Mal wöchentlich für mehrere Stunden.
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2019 Bethanien
Datenschutzerklärung
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de