Startseite Unfallchirurgie

Krankenhaus-Startseite

9.8.2012

Neuer Oberarzt in Bethanien

Unfallchirurg ist Spezialist für Kinder- und Jugendtraumatologie

Dr. Christian Illian ist neuer Oberarzt in der Orthopädie und Unfallchirurgie im Krankenhaus Bethanien.
Die Orthopädie und Unfallchirurgie im Krankenhaus Bethanien hat einen neuen Oberarzt: Dr. Christian Illian ist Spezialist für Kinder- und Jugendtraumatologie. „Kinder sind keine kleinen Erwachsenen. Die Behandlung kindlicher Knochenbrüche bedarf einer besonderen Kenntnis“, so der 38-jährige Mediziner. „Da der Kinderknochen noch wächst, kann es alters- und verletzungsabhängig zum Fehlwachstum und zu einer Funktionseinschränkung kommen. Diese Komplikationen müssen frühzeitig erkannt und behandelt werden.“ Dr. Christian Illian legt besonderen Wert auf eine schonende und möglichst angstfreie Behandlung von Kindern sowie auf die Verwendung spezieller minimal-invasiver Verfahren, die an das noch wachsende Skelett von Kindern und Jugendlichen angepasst sind. "Damit können auch schwierige Brüche sicher zur Ausheilung gebracht werden", sagt der Mediziner, der sich auch im Verein Licht und Lachen für kranke Kinder - Effizienz in der Medizin (Li-La e.V.) engagiert. Der von namhaften Ärzten getragene Verein macht sich bundesweit für eine kindbezogene medizinische Betreuung stark.

Als gebürtiger Duisburger lebt Dr. Illian mit seiner Frau und zwei Töchtern in Moers und freut sich, mit seinen besonderen Fachkenntnissen nun das unfallchirurgisch-orthopädische Team in Bethanien zu verstärken. Das Medizinstudium hatte Dr. lllian in Düsseldorf und den USA absolviert, daran schloss sich eine Ausbildung im Klinikum Krefeld und in der Berufsgenossenschaftlichen Unfallklinik (BGU) in Duisburg an. Seit der Facharztprüfung für Chirurgie und Unfallchirurgie vor sechs Jahren widmet sich Dr. Illian hauptsächlich der Behandlung von Verletzungen und deren Folgen im Kindes- und Jugendalter. So baute er seit 2008 in der Duisburger BGU-Klinik den Behandlungsschwerpunkt Kinder- und Jugendtraumatologie auf, den er bis zum Juni dieses Jahres auch leitete. Zudem ist er seit zwei Jahren Leitender Notarzt der Stadt Duisburg. Diese Aufgabe wird er auch mit dem Wechsel nach Moers weiter ausüben.
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2020 Bethanien
Datenschutzerklärung
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de