zur Startseite des Seniorenstiftes

Krankenhaus-Startseite

10.8.2012

Brasilianischer Abend im Altenkrankenheim Bethanien

Cocktails, Live-Musik und sonniges Wetter sorgten für tropische Stimmung

Cocktails und Copacabana-Feeling: Den brasilianischen Abend im Park des Altenkrankenheims Bethanien feierten im Samba-Look die hundertjährige Wilhelmine Schleicher (li. mit Glas) und die 89-jährige Wilhelmine Schänzler (Mitte), die später das Brasilien-Quiz gewann. Auch Bewohnerin Waltraud Visser (re.) probierte gern einen von Hauswirtschafterin Simone Anders (stehend mit Tablett) gemixten Drink.
Einen sprichwörtlich heißen Abend erlebten jetzt die Seniorinnen und Senioren im Altenkrankenheim Bethanien: Bei schönstem Wetter und viel Sonnenschein hatte die Senioreneinrichtung für die Bewohnerinnen und Bewohner dieser Tage einen brasilianischen Abend im Park vor dem Haus organisiert. Für südamerikanische Atmosphäre sorgten zwei eigens aufgebaute und mit Brasilien-Fahnen dekorierte Festzelte, in denen Live-Musik und tropische Genüsse geboten wurden. So mixten an der Cocktailbar Edith Bruckmann und Simone Anders vom Team der Bethanien-Hauswirtschaft den ganzen Abend über exotische Drinks. Caipirinha, Pina Colada und andere Cocktails gab es natürlich frei Haus. Deftige Mahlzeiten kamen vom großen Schwenk-Grill, den die Hauswirtschaft an diesem Abend mit reichlich Grillfleisch belegte. Einzelne Bewohnerinnen und Bewohner waren zum Fest in farbenprächtigen Samba-Outfits erschienen – die Sehnsucht nach einem richtigen Sommer war offenbar sehr groß.

Zum Wohle! Unter brasilianischer Flagge im geschmückten Festzelt stoßen die Bewohnerinnen Christine Nieporek (li.) und Brigitte Vinnbruck (re.), die dem Bewohnerbeirat des Altenkrankenheims angehört und kürzlich ihren 70. Geburtstag feierte, mit zwei Cocktails an.
Für gute Unterhaltung in und vor den Festzelten sorgte Karl-Heinz Brackhage am E-Piano mit eingängigen Melodien. Der Evergreen „Am Zuckerhut“ erklang dabei ebenso wie Ohrwürmer aus der jüngeren Vergangenheit, etwa der berühmte „Ketchup-Song“, vor Jahren ein großer Sommerhit. Höhepunkt des Abends war ein Brasilien-Quiz, bei dem Fragen zur Hauptstadt, zur Landessprache und zur Währung richtig beantwortet werden mussten. Den tropischen Früchtekorb als Hauptpreis sicherte sich die 89-jährige Wilhelmine Schänzler mit fundiertem Wissen über das größte südamerikanische Land. Pluspunkte bekam Frau Schänzler auch für ihr zum Fest passendes Copacabana-Outfit. Als zweiten Preis gab es – übrigens für alle Partygäste – einen Eis-Gutschein, der in der hauseigenen Cafeteria eingelöst werden konnte.Organisiert wurde der brasilianische Abend vom Sozialen Dienst des Altenkrankenheims um dessen Leiter Oliver Hering. „Wir wollten den Bewohnerinnen und Bewohnern mit dieser Veranstaltung einen schönen Abend im Park des Altenkrankenheims bereiten. Das scheint uns gelungen zu sein“, freute sich Hering.
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2019 Bethanien
Datenschutzerklärung
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de