Startseite Kinderklinik

Dank den Spendern

23.11.2012

Bayrischer Abend zugunsten nierenkranker Kinder

Spende vom Fußballverein Rot-Weiß Moers an die Kinderklinik Bethanien: Beim Oktoberfest im Vereinsheim Am Jostenhof in Moers-Hülsdonk freuten sich (v.l.n.r.) Sponsor Roman Winterstätter, Andreas Bieber als 1. Vorsitzender von Rot-Weiß Moers, Frank Vutz von den Alten Herren, Oberarzt Dr. Thomas Geerkens von der Kinderklinik und Altherren-Kapitän Carsten Blischke über eine gelungene Spendenaktion. (Foto: KBM/Engel-Albustin)

Fußballer vom FC Rot-Weiß Moers spendeten nach Oktoberfest an Bethanien

Gäb’s eine Fußball-Spendenliga in Moers, wäre die 2. Alte Herren-Mannschaft des FC Rot-Weiß Moers sicher längst in die höchste Spielklasse aufgestiegen: Mit der jüngsten Spendenaktion des Fußballteams um Mannschaftskapitän Carsten Blischke konnten die Altherren-Kicker chronisch kranken Kindern im Krankenhaus Bethanien eine große Freude machen. Der Spendenerlös von insgesamt 500 Euro war während des Oktoberfestes im Vereinsheim Jostenhof durch den Verkauf von Getränken gesammelt worden und soll nun der jährlich durchgeführten Ferienfreizeit für nierenkranke Kinder in Bethanien zugute kommen. „Wir wollten mit den Einnahmen unseres Oktoberfestes einen guten Zweck unterstützen“, sagte Altherren-Kapitän Carsten Blischke über die von Andreas Bieber als 1. Vorsitzenden und Vereinsmitglied Frank Vutz mitorganisierte Veranstaltung.

Die von einer Kinderkrankenpflegerin und einer Kinderärztin betreute Ferienfreizeit wird allein aus finanziellen Zuwendungen finanziert. Zur Spendenübergabe der Moerser Fußballer an die Kinderklinik war Bethanien-Oberarzt Dr. Thomas Geerkens ins Vereinsheim eingeladen worden. Der Oberarzt hatte bereits in den letzten beiden Jahren die Spenden des jährlich von Rot-Weiß Moers organisierten Benefizturniers am Jostenhof entgegennehmen dürfen. "In diesem Jahr hat die Ferienfreizeit leider ausfallen müssen. Dank dieser Spende haben wir nun für das nächste Jahr schon eine kleine Anschubfinazierung", dankte Dr. Geerkens.

Für richtige Oktoberfeststimmung bei der Spendenaktion im Vereinsheim der Rotweißen hatte übrigens ein echter Ur-Bayer gesorgt: Kein Geringerer als Roman Winterstätter, Koch der Deutschen Biathlon-Nationalmannschaft, hatte die Spendenaktion tatkräftig unterstützt. Winterstätter betreibt das Hotel-Restaurant „Dülkener Hof“ in Viersen und engagiert sich als Trikotsponsor für die Mannschaft. Beim Oktoberfest des Fußballteams hatte er allerdings nicht Kochtopf und Bratpfanne bespielt, sondern am Akkordeon mit typisch bayrischen Festmelodien für musikalische Unterhaltung gesorgt.
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2020 Bethanien
Datenschutzerklärung
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de