Startseite Kinderklinik

zur Startseite des Seniorenstiftes

Krankenhaus-Startseite

10.12.2012

Nikolaus kam nach Bethanien

Der Mann im roten Mantel besuchte Kinderklinik und Altenkrankenheim

Ziemlich beste Freunde: Der kleine Patient Milow Klebedanz aus Moers beäugt den Nikolaus noch etwas distanziert. (Foto: KBM/Engel-Albustin)

Kommt der Nikolaus oder kommt er nicht, fragten sich dieser Tage die Kinder in der Kinderklinik Bethanien. Doch dann kam der Mann im roten Mantel tatsächlich, um alle kleinen Patientinnen und Patienten auf der Station G0 zu besuchen. "Ich habe für jeden von euch auch etwas mitgebracht", sagte der Nikolaus mit sehr, sehr tiefer Stimme. Klar, dass die zwanzig Kinder, die derzeit in Bethanien ihre Krankheiten auskurieren, gemeinsam mit Eltern, Krankenschwestern und Ärzteteam dem Nikolaus erst einmal ein Nikolaus-Lied anstimmten, bevor der Mann mit dem weißen Bart sich daran machen konnte, Geschenke und süße Leckereien zu verteilen.

Sieht fast aus wie Krankenpfleger Oliver Potempa, ist aber der Nikolaus: Patientin Sarah Lassig aus Moers bekam von ihm auch eine Tüte mit Leckereien (Foto: KBM/Engel-Albustin)

"Wir laden den Nikolaus jedes Jahr zu uns in die Kinderklinik ein, damit er auch die Kinder besucht, die krank sind und im Moment nicht zu Hause sein können", sagte Kinderkrankenschwester Carmen Beck, die die Kinderstation G0 leitet. Für den Nikolaustag hatte Schwester Carmen gemeinsam mit ihrem Team den Stationsflur festlich geschmückt. Bei Tee, Kakao und Keksen herrschte schließlich an den langen Tischen den ganzen Nachmittag über freudige Erwartung. Alles was krabbeln, auf Krücken gehen oder im Rollstuhl rollen konnte war da, um das große Ereignis bloß nicht zu verpassen. "Ich wünsche euch Kindern, dass ihr schnell wieder gesund werdet, damit ihr zu Weihnachten alle wieder zu Hause seid", sagte der Nikolaus, bevor er zu anderen Kindern weitereilte.

Margret Hanner (re.) von der Caritas-Konferenz St. Josef organisierte mit ihrem ehrenamtlichen Team die Nikolausfeier im Altenkrankenheim Bethanien. Heimleiter Ingo Ludwig (li.) dankte im Namen aller Bewohnerinnen und Bewohner. (Foto: KBM/fotolulu)

Gleichzeitig mit der Kinderklinik hatte auch das Altenkrankenheim auf dem Bethanien-Gelände sein diesjähriges Nikolausfest begangen. Die Feier war, wie übrigens seit mehr als dreißig Jahren, vom Team der Caritas-Konferenz St. Josef um deren Vorsitzende Margret Hanner ausgerichtet worden. Die etwa dreißig ehrenamtlichen Kräfte der Caritas-Konferenz hatten für die Bewohnerinnen und Bewohner der Senioreneinrichtung kleine Überraschungen wie Weckmänner, Schokoladen-Nikoläuse und nicht zuletzt Segenssprüche mitgebracht. Für musikalische Unterhaltung und vorweihnachtliche Stimmung sorgte der Moerser Musiker Heinz Witte am Clavinova.
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2019 Bethanien
Datenschutzerklärung
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de