Startseite Frauenklinik

Geburtsklinik

3.4.2013

Neuer Chefarzt "möbelt" Frauenklinik Bethanien auf

Dr. Peter Tönnies packt an: Nach Renovierung mehr Komfort für Schwangere

Knopfdruck für mehr Behaglichkeit von Müttern und Babys: In die Wochenstation der Frauenklinik Bethanien rollten dieser Tage neue Möbel in alle Patientenzimmer. Bei Mutter Annika Eichelhardt aus Moers und Sohn Nick haben die neuen Hydraulikbetten mit Fernbedienung den Mütter-Test bereits bestanden, wovon sich Chefarzt Dr. Peter Tönnies persönlich überzeugte. (Foto: KBM/Bettina Engel-Albustin)
Viel tut sich derzeit in der Frauenklinik Bethanien. Der neue Chefarzt packt an und hat seine Klinik in den letzten Wochen komplett aufgemöbelt - und das im wörtlichen Sinne. Gleich beim Dienstantritt in Moers Anfang Januar hatte er angekündigt, dass die Frauenklinik eine Schönheitskur bekommen sollte: Mehr Wohlbefinden für Patientinnen und für die jungen Mütter auf der Wochenstation war die Devise. Kurze Zeit später waren die Handwerker vor Ort. Nachdem zunächst der Flur und andere Räumlichkeiten auf der Station BC2 renoviert worden sind, brachten jetzt mehrere LKW neue Möbel.

In die Patientenzimmer rollten bei der groß angelegten Aktion unter anderem insgesamt 70 moderne Hydraulikbetten. Sie bieten schwangeren Frauen und jungen Müttern ab sofort mehr Komfort während des Klinikaufenthaltes. Die Betten sind über eine Fernbedienung individuell einstellbar und leicht zu bedienen. Ein Knopfdruck genügt, und das Kopf- oder Fußende hebt sich automatisch - früher musste das oft die extra herbeigerufene Krankenschwester erledigen. Ein weiterer Clou für junge Mütter sind spezielle Entspannungs-Sessel im Stillzimmer der Wochenstation. Damit wird das Stillen noch angenehmer. „Schwangere und junge Mütter sollen sich bei uns gut aufgehoben fühlen“, so Chefarzt Dr. Tönnies. Die Patientinnen zeigten sich mit den ersten Neuerungen rundum zufrieden. Weitere Modernisierungen sind geplant.
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2019 Bethanien
Datenschutzerklärung
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de