zur Startseite des Seniorenstiftes

Soziale Betreuung

2.7.2013

Altenkrankenheim auf Wallfahrt

Pilgergruppe aus Bethanien reiste zum Marienwallfahrtsort Kevelaer

25 Bewohnerinnen und Bewohner sowie 30 ehrenamtliche- und hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Altenkrankenheim Bethanien reisten zum Wallfahrtsort Kevelaer. (Foto: KBM)
Eine Pilgerfahrt des Altenkrankenheims Bethanien zum Marienwallfahrtsort Kevelaer unternahm dieser Tage eine fast 60-köpfige Gruppe Bewohnerinnen und Bewohnern sowie ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Für die Wallfahrt hatte das Altenkrankenheims für die zum Teil körperlich eingeschränkten und auf Rollstühle und Rollatoren angewiesenen Seniorinnen und Senioren eigens einen Linienbus gechartert und zudem mehrere Kleinbusse und Pkws organisiert.

Am Vormittag der traditionellen Fahrt hatte die Gruppe zunächst Zeit, Innenstadt und Sehenswürdigkeiten Kevelaers auf eigene Faust zu erkunden, bevor es zu herzhaft-hausgemachten Eintöpfen ins Restaurant "Zum Lindenbaum" ging. Gestärkt durch deftige Eintöpfe folgten die Wallfahrer dann dem Weg zur ältesten Wallfahrtskirche, der Kerzenkapelle. Unter dem diesjährigen Pilgermotto "Als Glaubende gehen wir unseren Weg" hielten die Bethanien-Seelsorger Rainer Ottersbach und Helmut Keiner gemeinsam eine ökumenische Andacht. Zum Abschluss der Tour ging es schließlich ins Bauerncafè Binnenheide, wo bei Kaffee und Kuchen die erlebten Eindrücke ausgetauscht werden konnten. "Die Wallfahrt nach Kevelaer war für alle Mitgereisten ein schönes Erlebnis. Wir freuen uns jedes Jahr, diese Tradition des Altenkrankenheims fortsetzen zu können", so Oliver Hering, Leiter des Sozialen Dienstes im Altenkrankenheim Bethanien.
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2020 Bethanien
Datenschutzerklärung
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de