Startseite Kinderklinik

Dank den Spendern

4.7.2013

Viele "Glückssträhnen" für die Klinikclowns

Moerser Frisörsalon spendete für Kinderklinik Bethanien

Spenden ist doch wirklich federleicht: Frisör-Chef Stephan Hanrath (Mitte) vom Salon Headfactor in Moers übergab in der Kinderklinik Bethanien eine Spende an Chefarzt Dr. Michael Wallot (re.) und Clownin Flocke alias Silke Eumann (li.) vom Verein Clownsvisite. (Foto: KBM/Bettina Engel-Albustin)
Frisör Stephan Hanrath und Bethanien-Klinikclownin Flocke haben eine Gemeinsamkeit: Beide stehen für besonders auffälliges und modebewusstes Styling. Während der Chef des Moerser Salons Headfactor sich darauf spezialisiert hat, seine Kunden mit schnittigen Frisuren in Szene zu setzen, glänzt Flocke mit knallbunten Outfits in der Kinderklinik. Nun gab es ein Zusammentreffen der beiden Trendjäger, als Stephan Hanrath in der Kinderklinik eine dreistellige Spende an Klinikclownin Flocke alias Silke Eumann und an Bethanien-Chefarzt Dr. Michael Wallot übergab. "Das ganze Team unseres Salons freut sich, mit dieser Spende die Arbeit der Klinikclowns in Bethanien unterstützen zu können.", sagte Hanrath bei der Spendenübergabe.

Zusammengekommen ist der dreistellige Betrag unlängst während eines verkaufsoffenen Sonntags in Moers. Mit bunten "Glückssträhnen" und den neuesten Frisurentrends lockte Haarkünstler Stephan Hanrath gemeinsam mit den Teamkolleginnen Jennifer Ratzak, Corinne Uescheln und Janine Breitenstein zahlreiche Besucherinnen und Besucher an den Stand. Unter dem Motto: "Wir arbeiten, sie spenden", frisierten, färbten und föhnten die Haarstylisten dabei einen ganzen Tag lang für den guten Zweck. Insgesamt kamen 430 Euro zusammen, das Team spendete zusätzlich das eingenommene Trinkgeld - und Chef-Frisör Hanrath stockte die Summe dann noch mal auf 600 Euro auf. "Wir wollten den Tag nutzen, um mit unserer Arbeit Gutes zu tun. Ich bin selbst Vater von zwei Kindern und weiß, wie wichtig die Arbeit der Klinikclowns in Bethanien ist", so Hanrath.
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2020 Bethanien
Datenschutzerklärung
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de