Elternschule

Geburtsklinik

23.7.2013

Hinein ins kühle Nass!

Unterwasser-Babys suchen Abkühlung beim Tauchgang in Bethanien

Ragnar Dittrich aus Moers beim Babyschwimmen (Foto: KBM/unterwasser-kids.de)
Sie strampeln vor Vergnügen und wollen aus dem Wasser gar nicht mehr raus: Wenn die Temperaturen über dreißig Grad steigen gibt es auch beim Babyschwimmen im Krankenhaus Bethanien nichts Schöneres, als eine kleine Abkühlung - am besten mit Tauchgang. Ein Fotograf von Unterwasser-Kids.de aus Duisburg hat jetzt die schönsten Augenblicke im Pool mit einer professionellen Kameraausrüstung festgehalten. Es sind Momentaufnahmen von quietschvergnügten Babys im nassen Element. Klar, dass beim Planschen und Toben im Becken so mancher Jux zustande kam. Die Eltern des kleinen Tauchers Ragnar Dittrich aus Moers hatten zufällig einen Zwanzig-Euro-Schein dabei - und so kam es zu einer Neuauflage des berühmten Fotos von Kirk Weddle für das Plattencover des Nirvana-Albums "Never mind" von 1991. Mit dem einzigen Unterschied, dass die Dollarnote ins legendäre Weddle-Bild erst nachträglich hineinmontiert worden war, während der Euroschein in Bethanien tatsächlich im Wasser schwamm. Für das in direkter Greifnähe vorbeitreibende Extra-Taschengeld interessierte sich Ragnar unter Wasser allerdings überhaupt nicht. Wie beruhigend, dass wenigstens Babys noch nicht bei jeder Gelegenheit dem Geld hinterherjagen...
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2019 Bethanien
Datenschutzerklärung
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de