Geburtsklinik

Startseite Kinderklinik

Neonatologie (Neu- & Frühgeborenenmedizin) im Perinatalzentrum Level 1

29.7.2013

Am Donnerstag (1.8.) ist wieder Infoabend für werdende Eltern

Geburtshilfe und Kinderklinik stellen sich und das Perinatalzentrum Level 1 vor

Geboren in Bethanien: Beim Eltern-Infoabend am 1.8. kann ab 18.30 auch einen Blick in den zeitgleich stattfindenden Babyschwimmkurs geworfen werden. Hier taucht Bethanien-Baby Justus Henk aus Moers. (Foto: KBM/Unterwasserkids.de)
Unter dem Motto "Geboren im Bethanien - Sicherheit für Mutter und Kind" laden Geburtshilfe und Kinderklinik am kommenden Donnerstag (1.8.) werdende Eltern zum Eltern-Infoabend ein. Gemeinsam bilden Frauenklinik und Kinderklinik ein zertifiziertes Perinatalzentrum der höchsten Stufe (Level 1). "Das bedeutet, wir sind auf wirklich alle Geburten bestens vorbereitet, vor allem die, die komplizierter werden könnten", sagt Dr. Peter Tönnies als neuer Chefarzt der Frauenklinik. "Geburtshelfer und Kinderärzte stehen rund um die Uhr bereit, um jederzeit alles für Mutter und Kind tun zu können", ergänzt sein Kollege Dr. Michael Wallot, der die Kinderklinik als Chefarzt leitet.

Beide Mediziner werden beim Elternabend über ihre Fachgebiete referieren. Außerdem gibt es einen Rundgang durch den Kreißsaal und einen Besuch auf der Wochenstation. Zudem stellt die Elternschule ihr umfangreiches Programm vor. Die Vorträge in der Personalcafeteria beginnen um 19 Uhr. Direkt nach Einlass ab 18.30 Uhr gibt es die Möglichkeit zu einem Kurzbesuch beim Babyschwimmkurs in der Bäderabteilung des Krankenhauses. Der Eltern-Infoabend in Bethanien findet immer am 1. Donnerstag im Monat statt. Der Eintritt ist frei.

INFO
Do, 1.8.2013, 19 Uhr (Einlass: 18.30 Uhr) "Geboren im Bethanien - Sicherheit für Mutter und Kind "
Infoabend für werdende Eltern
Personal-Cafeteria im Krankenhaus Bethanien Bethanienstr. 21, 47443 Moers Eintritt frei
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2019 Bethanien
Datenschutzerklärung
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de