Startseite Kinderklinik

Dank den Spendern

6.8.2014

Moerser Handwerker spendeten für Kinderklinik

Firma Queitsch sammelte anlässlich ihres 50-jährigen Jubiläums

aßnehmen und spenden: Werner Queitsch (re.) von der Moerser Klempnerei der Gebrüder Queitsch überreichte eine Spende von 400 Euro an den Chefarzt der Kinderklinik Bethanien Dr. Michael Wallot (li.). (Foto: KBM/Bettina Engel-Albustin)
Sie bringen Wasserleitungen in Ordnung, installieren umweltfreundliche Solaranlagen und ziehen auch mal eine lockere Schraube wieder fest: das Team der Moerser Sanitär- und Heizungsfirma Queitsch versteht sein Handwerk gut und engagierte sich darüber hinaus unlängst gern auch für einen guten Zweck: So überreichte dieser Tage Werner Queitsch eine Spende in Höhe von 400 Euro an Dr. Michael Wallot, Chefarzt der Kinderklinik im Krankenhaus Bethanien. Gesammelt wurde der dreistellige Betrag von Kunden und Mitarbeitern anlässlich des 50-jährigen Firmenjubiläums. „Das Jubiläumsfest war ein Dank an unsere Kunden und Mitarbeiter aber auch ein schöner Anlass, einen guten Zweck zu unterstützen“, sagte Werner Queitsch bei der Spendenübergabe im Krankenhaus.

Mit seinem jüngeren Bruder Detlef Anton Queitsch führt der gelernte Gas- und Wasserinstallateur seit 1997 den Familienbetrieb in zweiter Generation. „Schon unser Opa war Klempnermeister. Der Betrieb wurde aber von unserem Vater Werner Queitsch im Jahr 1964 gegründet“, erzählte Queitsch. Mit dem Krankenhaus Bethanien verbindet Werner Queitsch besonders die Geburt seiner zwei Kinder, von denen die heute 27-jährige Tochter Sandra Toth im Büro der Firma arbeitet. Als Moerser Familienbetrieb sei den Gebrüdern Queitsch der lokale Bezug zu Bethanien sehr wichtig, darum entschieden sie sich mit der Spende die Kinderklinik zu unterstützen. „Wir freuen uns, wenn Moerser sich für ihre Kinderklinik engagieren“, freute sich Chefarzt Dr. Wallot.
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2019 Bethanien
Datenschutzerklärung
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de