Gynäkologie - Brustzentrum

Startseite Frauenklinik

26.5.2015

Frauen gemeinsam gegen Brustkrebs

Der 12. Moerser Brusttag sorgte für ein volles Haus in der Frauenklinik Bethanien

Gemeinsam gegen den Krebs: Der 12. Moerser Brusttag sorgte in der Frauenklinik Bethanien für ein volles Haus.
Volles Haus in der Frauenklinik Bethanien: Knapp hundert Frauen aus Moers und Umgebung kamen vor Pfingsten zum 12. Moerser Brusttag, der sich in diesem Jahr der Integrativen Onkologie widmete. Eingeladen hatte das Kooperative Brustzentrum Linker Niederrhein mit den beiden Standorten am St.-Antonius-Hospital in Kleve und am Bethanien-Krankenhaus in Moers. "Schulmedizin und die alternative Komplementärmedizin sind keine Gegensätze, sondern sie ergänzen sich in der Integrativen Onkologie im Sinne einer ganzheitlichen Krebstherapie", erläuterte die Frauenklinik das Thema der Veranstaltung.

Während Oberärztin Dr. Dorit Brunotte in ihrem Vortrag die Möglichkeiten der Integrativen Onkologie im der Frauenklinik Bethanien beschrieb, referierte eine Mitarbeiterin der Psycho-Onkologie des Krankenhauses über Krankheitsbewältigung und Selbsthilfestrategien bei Brustkrebs. Den halbstündigen Mittelteil des Programms bestritt Heike Voß vom Gesundheitszentrum des Kamp-Lintforter St.-Bernhard-Krankenhauses mit leichten Yoga-Übungen zum Mitmachen. Zeit für Gespräche und gegenseitigen Austausch gab es anschließend bei einem Imbiss in der Personal-Cafeteria des Krankenhauses. "Es war schön, viele Frauen aus den Selbsthilfegruppen und manche ehemalige Patientin bei der Veranstaltung wiedergetroffen zu haben", freute sich Chefarzt Dr. Peter Tönnies.
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2019 Bethanien
Datenschutzerklärung
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de