Startseite Kinderklinik

17.3.2015

Das elfte Mal wird die Zeltstadt hinter der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin seine Planen öffnen

Kinder aus Moers uns Umgebung können am 09. Mai 2015 ihre kranken Stofftiere untersuchen lassen

Kuschelteddys aufgepasst: Am Samstag den 09. Mai öffnet in Moers das Teddy-Krankenhaus wieder für einen Tag seine Türen. Im Park hinter der Kinderklinik Bethanien können alle Kinder aus Moers und Umgebung zwischen 10 und 16 Uhr ihre kranken Stofftiere untersuchen und behandeln lassen. „In einer eigens aufgebauten Zeltstadt werden speziell ausgebildete Stofftier-Mediziner alles tun, damit kranke Kuscheltiere schnell wieder gesund werden“, sagt die Organisatorin und Bethanien-Kinderkrankenschwester Sabine Robakowski.

Für Diagnose und Therapie gibt es im Teddy-Krankenhaus alles, was man auch aus einem richtigen Krankenhaus kennt: Ein Bereich für die erste Untersuchung, dazu Röntgen- und Gipsabteilung, zwei Operationszelte mit echter OP-Technik und nicht zuletzt die Teddy-Apotheke mit viel leckerer Teddy-Medizin. „Als Begleiter ihrer kranken Stofftiere können die Kinder spielerisch und angstfrei erleben, wie es in einem Krankenhaus zugeht“, so die Organisatorin. Natürlich sind die Kinder überall ganz nah dabei, etwa wenn Stofftiere im Röntgenzelt auf einem handelsüblichen Flachbettscanner auf Herz und Nieren „durchleuchtet“ werden oder aber wenn im OP abgefallene Hasenohren, Kuhaugen und Katzenschwänze wieder angenäht werden.


INFO

Sa. 09. Mai 2015, 10-16 Uhr
11. Teddy-Krankenhaus
im Park hinter der Kinderklinik Bethanien
Bethanienstr. 21, 47441 Moers
Der Eintritt ist frei.
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2019 Bethanien
Datenschutzerklärung
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de