Startseite Kinderklinik

Die Grünen Damen und Herren

20.6.2018

Grüne Damen spendeten für die Kinderklinik

Beim Frühlingscafé für den guten Zweck Kuchen gebacken

Bunte Sparkuh für die Kinderklinik: Im Krankenhaus Bethanien übergaben Elke Reuter (2.v.l.), Leiterin der Grünen Damen und Herren in der Moerser Klinik und ihre Kollegin Ute Sikkinga (li.) gemeinsam mit Klinik-Seelsorgerin Anke Prumbaum (re.) den Erlös des diesjährigen Frühlingscafés in der Patienten-Cafeteria an Chefarzt Dr. Michael Wallot.
Eine schwere Spardose in Form einer Kuh übergaben jetzt die Grünen Damen und Herren im Krankenhaus Bethanien an die Kinderklinik. Die bunte „Sparkuh“ war mit stolzen 730 Euro gefüllt. „Das ist der Erlös aus unserem diesjährigen Frühlingscafé in der Patientencafeteria des Krankenhauses“, berichtete Elke Reuter, die das Team der Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtler in den mintgrünen Kitteln leitet.

Zur Spendenübergabe war sie gemeinsam mit ihrer Kollegin Ute Sikkinga und Klinik-Seelsorgerin Anke Prumbaum in die Kinderklinik gekommen, um den Spendenbetrag persönlich an Chefarzt Dr. Michael Wallot zu übergeben. „Mit dem diesjährigen Erlös haben wir alle bisherigen Rekorde beim Frühlingscafé gebrochen. Der Dank geht an alle Besucherinnen und Besucher, die das Frühlingscafé besucht und unsere Spendenaktion damit unterstützt haben“, so die Grünen Damen. „Dem Dank kann ich mich im Namen der kranken Kinder nur anschließen“, unterstrich Chefarzt Dr. Wallot.

Beim Frühlingscafé servieren die Grünen Damen und Herren jedes Jahr Selbstgebackenes in der Patienten-Cafeteria des Krankenhauses. Dazu gibt es Kaffee, Tee, Kakao und kalte Getränke. Der Erlös aus dem Frühlingscafé kommt immer einem wohltätigen Zweck zugute. „Die Grünen Damen und Herren spenden den Erlös schon seit vielen Jahren immer wieder für die Kinderklinik. Wir sind glücklich, solche treuen Unterstützerinnen und Unterstützer an unserer Seite zu wissen“, unterstrich Dr. Wallot bei der Begegnung.
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2019 Bethanien
Datenschutzerklärung
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de