Bethanien Akademie Moers

3.3.2020

Berufsfelderkundung im Bethanien

Nächste Möglichkeit zum Entdecken spannender Berufe am Girls‘ und Boys‘ Day am 26. März 2020

Berufsfelderkundung im Bethanien (v.l.n.r. vordere Reihe): Semjel Klein, Jan Kevin Fugmann, Letizia Bogumil und Daniel Schuhmacher lernten vor Ort spannende Berufe im Gesundheitswesen kennen. Beim Besuch im Krankenhaus wurden sie betreut von (v.l.n.r. hinterer Reihe) Birsel Kasilmiş, Leiterin der Krankenpflegeschule sowie Pflegepädagogin Alexandra Hoffmann, IT-Leiter Michael Ziller, Jacqueline Wolff als Ausbildungsbeauftragte und Krankenschwester Claudia Hartwich, Leitung der unfallchirurgischen Station D0. (Foto: KBM/Ruder)
Hinter die Kulissen des größten Arbeitgebers in Moers konnten jetzt Jugendliche von der Geschwister-Scholl-Gesamtschule in Moers schauen. Eine Schülerin und drei Schüler der Klasse 8b hatten sich für einen Tag zur sogenannten Berufsfelderkundung im Bethanien angemeldet, um spannende Berufe im Krankenhaus kennenzulernen. „Die vier Jugendlichen hatten sich im Vorfeld Arbeitsbereiche ausgesucht, die sie nun persönlich kennenlernen durften“, erläutert Birsel Kasilmiş, Leiterin der Krankenpflegeschule Bethanien.

So lernte die Schülerin Letizia Bogumil bei der Berufsfelderkundung die Unfallchirurgie und die Geburtshilfe des Krankenhauses kennen. Ihr Mitschüler Daniel Schumacher besuchte die IT-Spezialisten in der EDV-Abteilung. Semjel Klein und Jan Kevin Fugmann schauten sich die Zentralambulanz, die Radiologie und das Krankenhauslabor an. „Die Berufsfelderkundung dient dazu, Jugendlichen einen Einblick in die vielfältigen Tätigkeiten in einem Krankenhaus zu vermitteln und Interesse für Berufe im Gesundheitswesen zu wecken. Berufe im Gesundheitswesen sind Berufe mit Zukunft“, sagte Pflegeschulleiterin Birsel Kasilmiş.

Die Geschwister-Scholl-Gesamtschule und die Krankenpflegeschule Bethanien pflegen seit längerem einen Austausch, um Schülerinnen und Schüler in der Berufsfindung zu unterstützen. Die Kooperation soll auch auf andere Schulen ausgeweitet werden. Die nächste Möglichkeit für Schülerinnen und Schüler, Gesundheitsberufe kennenzulernen, gibt es im Bethanien am 26. März 2020 beim Girls‘ Day und Boy‘s Day, einem bundesweiten Berufsinformationstag.

Wenn Interesse besteht, noch am Girls‘ und Boys‘ Day im Bethanien teilzunehmen, können sich die Verantwortlichen der Schulen gerne bei Frau Hoffmann per Telefon (02841 – 200 2475) oder per Email (alexandra.hoffmann@bethanienmoers.de) melden.
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2020 Bethanien
Datenschutzerklärung
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de