Alle Infos zu Covid-19

Krankenhaus-Startseite

4.8.2020

Coronatests für Reiserückkehrer*innen sowie Schul- und KiTa-Personal

Neue Abstrichregelungen im KVNO-Testzentrum auf dem Campus Bethanien

Ab dem 4. August 2020 dürfen sich Reiserückkehrer*innen sowie Beschäftige an Schulen und in Einrichtungen zur Kindertagesbetreuung im KVNO-Testzentrum auf dem Gelände des Krankenhauses Bethanien auf Covid-19 testen lassen. Die Neuerung für Reiserückkehrer*innen betrifft alle, die innerhalb der letzten 72 Stunden außerhalb Deutschlands eine Reisetätigkeit unternommen haben. Für das Schul- und Kita-Personal, das sich alle 14 Tage gegen Vorlage einer Bescheinigung vom Arbeitgeber freiwillig abstreichen lassen darf, gilt die neue Vereinbarung nach aktuellem Stand bis zum 9. Oktober 2020. Die neue Abstrichregel tritt in Folge einer Vereinbarung des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) und der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein und Westfalen-Lippe in Kraft.


Das Testzentrum auf dem Campus ist von montags bis dienstags sowie donnerstags bis freitags von 7.30 – 14.00 Uhr und mittwochs von 7.30 – 16.00 Uhr geöffnet. Wer sich dort abstreichen lassen möchte, hat sich vorab online unter https://www.doctolib.de/testzentrum-covid/moers für einen Termin unter Angabe des Besuchsgrundes anzumelden. Zum Termin ist ein Screenshot der Bestätigung bzw. der Email oder alternativ ein Ausdruck der Anmeldung mitzubringen und vorzuzeigen. Ohne eine solche Bestätigung ist ein Abstrich im Testzelt nicht möglich.

Nach wie vor werden die Abstriche im Testzelt auf dem Campus Bethanien entsprechend der Vorgaben der KVNO (Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein) durchgeführt. Damit werden weiterhin diejenigen abgestrichen, die mit einer Überweisung vom niedergelassenen Arzt das Testzelt aufsuchen bzw. die Testkriterien des Robert Koch-Instituts erfüllen – also Symptome, wie z. B. Husten oder Halsschmerzen aufweisen und/oder Kontakt zu Covid-19 Erkrankten hatten.

Das Testergebnis erhalten die Patient*innen nicht aus dem Krankenhaus Bethanien, sondern direkt über das Labor, das die Diagnostik durchführt. Fällt das Ergebnis positiv aus, werden sie sowie das zuständige Gesundheitsamt umgehend von den Mitarbeiter*innen des Labors telefonisch kontaktiert. Im negativen Fall erhalten sie eine Benachrichtigung per Post.
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2020 Bethanien
Datenschutzerklärung
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de