Startseite Lungenklinik

22.2.2021

Hoffnungsvolles Corona-Bild: Lungenfacharzt nimmt Spende entgegen

Künstler Gerd Hüsken widmet eines seiner Kunstwerke dem Lungenspezialisten Dr. Thomas Voshaar aus dem Krankenhaus Bethanien

Hoffnungsvolles Corona-Bild für den Lungenfacharzt: Karin und Gerd Hüsken übergaben ein Kunstwerk an Lungenfacharzt Dr. Thomas Voshaar und Alisa Bein, Mitarbeiterin auf der Covid-Station. (v. l.)
Der Rheurdter Künstler Gerd Hüsken überbrachte am Mittwoch, dem 17.02.2021, dem Lungenspezialisten Dr. Thomas Voshaar und seinem Team der Lungenklinik aus der Stiftung Krankenhaus Bethanien Moers eines seiner Kunstwerke. „Mit diesem impressionistischen Werk bedanke ich mich im Namen vieler Künstlerinnen und Künstler für den engagierten Einsatz von Dr. Thomas Voshaar und seinem Team. Sie setzen ihr medizinisches Können und die gesammelten Erfahrungen in der Bekämpfung der Pandemie ein. Das wird oft als naturwissenschaftliches Selbstverständnis in der Öffentlichkeit und der Politik gesehen, ist es aber nicht“, erklärt der Künstler seine Spende. Das Unikat stellt im Fokus das Virus und die Lunge dar, soll aber neben Leid auch Glück, neben Angst Hoffnung widerspiegeln. „Die Lunge steht im Zentrum, außen herum symbolisiert ein blütenhafter Kranz Corona“, interpretiert Gerd Hüsken sein Werk. Lungenfacharzt Dr. Thomas Voshaar und Assistenzärztin Alisa Bein nahmen das Bild dankend entgegen: „Wir fühlen uns sehr geschmeichelt durch diese außergewöhnliche Geste. Dieses hoffnungsvolle Bild geben wir nun auf eine Reise durch das Krankenhaus – zuerst kommt es zu uns auf die Covid-Station.“ Der Künstler kommt zu einem Fazit: „Das Leben ohne Medizin wäre kürzer und das Leben ohne Kunst wäre ärmer!“
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2021 Bethanien
Datenschutzerklärung
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de