Spenden für die Klinikclowns

Das Teddykrankenhaus

Dank den Spendern

FERIEN FÜR NIERENKRANKE KINDER

Endlich mal Urlaub machen

In der Kindernephrologie Bethaniens werden Kinder mit chronischen Nierenerkrankungen medizinisch betreut. Trotz der verbesserten Therapie, sind Ferien jedoch für Eltern und Angehörige der Kinder kaum zu realisieren, da die ärztliche Versorgung auch am Urlaubsort rund um die Uhr gewährleistet sein muss. Aus diesem Grund begann die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin bereits im Jahr 1988 damit, Ferienfreizeiten für nierenkranke Kinder zu organisieren.
Die Idee dazu stammte vom damaligen Kinderklinik-Chefarzt Prof. Dr. Klaus Pistor und der Kinderdialyseschwester Marion Gaidt – die die Freizeiten gemeinsam mit einem Arzt bis heute betreut. Ziele der meist zehn- bis fünfzehnköpfigen Gruppe waren bislang das Allgäu, Bad Malente oder Bergen an Zee in den Niederlanden. Die Dialysefreizeit soll den Eltern der betroffenen Kinder Zeit geben, neue Kräfte zu sammeln und den Kindern dabei helfen besser mit der Krankheit umzugehen.

Dieses Projekt wird ausschließlich durch Ihre Spenden ermöglicht.

Sparkasse am Niederrhein
Verwendungszweck: Nierenprojekt Kinderklinik
Bankverbindung für Ihre Spende an die Kinderklinik:
IBAN: DE55 3545 0000 1120 0006 56
BIC: WELADED1MOR

Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2020 Bethanien
Datenschutzerklärung
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de