Ekzem

Was ist ein Ekzem?

Auch hierbei - ähnlich wie beim Analen Juckreiz - handelt es sich um ein Symptom, d.h. verschiedene zugrunde liegende Ursachen sind möglich.
Undichtigkeiten des Afters, sodass Schleim oder Stuhlanteile abgehen und die Haut um den After befeuchten, Pilze oder Wurmerkrankungen, Virusleiden (Warzen), Bakterielle Besiedlung (Erythrasma) oder Hauterkrankungen (Psoriasis…) können neben allergischen Reaktionen auf Medikamente, Waschmittel, Inhaltsstoffe von Seifen etc., ernährungsbedingte Reize (z.B. Bier, Säfte, Koffein, Obst, Popcorn…) oder übermäßige Analhygiene ursächlich sein.

Wie wird ein Ekzem behandelt?

Die Therapie richtet sich, wie beim Juckreiz, zum einen nach der Grunderkrankung. Zum anderen ist das Trockenhalten der Haut und das Abdecken mit Babypopocreme, das Vermeiden übermäßiger Reinigungsmaßnahmen sowie das Credo „nur Wasser und trocken tupfen“ das A und O.
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2020 Bethanien
Datenschutzerklärung
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de