Behandlung

Neben einer sofortigen medikamentösen Therapie, die der Notarzt breits beginnt, erfolgt im Rahmen unserer 24-Stunden-Herzkatheterbereitschaft die umgehende Herzkatheteruntersuchung. So kann das verschlossene Herzkranzgefäß dargestellt und eröffnet werden (mittels Ballondilatation) und ein passender Stent (Gefäßstütze) eingesetzt werden. Der Stent ermöglicht den ungehinderten Blutfluß zum Herzmuskel, welcher dann auch wieder mit dem lebenswichtigen Sauerstoff versorgt wird.
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2018 Bethanien
Datenschutz
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de