Startseite Kinderklinik

17.07.2018

Spenden gesammelt beim „120. Geburtstag“ auf Ibiza

Moerser Ehepaar Giesen übergab Scheck an die Klinikclowns in Bethanien

Auch im Namen seiner Frau Ute (nicht auf dem Bild) überreichte Herbert Giesen (Mitte) aus Moers einen großen Spendenscheck an die Klinikclowns in der Kinderklinik Bethanien: Klinikclownin Iris Held (li.) alias Stift und Klinikclowns Holger Voss (re.) alias Schlatge freuten sich über 800 Euro zur Unterstützung ihrer Arbeit, die das Spenderehepaar im Mai beim gemeinsamen „120. Geburtstag“ auf Ibiza gesammelt hatte. (Foto: KBM/Weierstahl
Einen großen Spendenscheck in Höhe von 800 Euro überreichte dieser Tage Herbert Giesen aus Moers an die Kinderklinik Bethanien. Den Betrag nahmen Klinikclownin Iris Held alias Stift und Klinikclowns Holger Voss alias Schlatge entgegen. Herbert Giesen und seine Ehefrau Ute sammelten den Betrag während ihrer Feier zum gemeinsamen „120. Geburtstag“, den das Ehepaar mit knapp drei Dutzend Gästen gefeiert hatte. Die Spende soll den in Bethanien regelmäßig tätigen Klinikclowns vom Verein Clownsvisite e.V. zugute kommen. „Meine Frau und ich finden die Arbeit der Klinikclowns wichtig. Es gibt viele kranke Kinder, die oft gar nicht wissen, warum sie im Krankenhaus sind und was sie eigentlich haben. Auch diesen Kindern helfen die Clowns“, sagte Herbert Giesen während der Spendenübergabe.

Ihren gemeinsamen „120. Geburtstag“ hatten Herbert und Ute Giesen mit einem Urlaub am erklärten Lieblingsreiseziel Ibiza verbunden. „Seit rund 25 Jahren verbringen wir unseren Urlaub auf Ibiza.“ Statt Geschenke hatte sich Familie Giesen von den Gästen eine Spende für die Klinikclowns in Bethanien gewünscht. Von den Klinikclowns hatte das Ehepaar Giesen in der Zeitung gelesen. Bei der Übergabe des symbolischen Spendenschecks dankten die beiden Klinikclowns nun den Spendern persönlich für das Engagement.
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2018 Bethanien
Datenschutz
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de