Kontakt & Sprechstunde

Präzise Diagnostik für eine optimale Therapie

Ganzheitliche Betreuung

Partner für eine ganzheitliche Betreuung

Partner für eine ganzheitliche Betreuung

Patientenorientierte Therapie des Lungenkarzinoms und ganzheitliche Betreuung

Die Diagnose eines Lungenkarzinoms stellt für die Betroffenen einen großen Schock dar. Hiervon sind nicht nur der Patient, sondern auch die Menschen im Umfeld betroffen. Wir versuchen, hier durch intensive und offene Gespräche mit der ganzen Familie eine entsprechende Unterstützung zu geben, Vertrauen zu schaffen und gemeinsam zu den besten Entscheidungen zu kommen. Dabei suchen wir auch gezielt den Kontakt mit dem Hausarzt, der den Patienten und seine Lebensumstände oft am besten kennt.

Psychoonkologie und Gesprächskreis Lungenkrebs

Mit einer schweren Erkrankung ändert sich das Leben oft dramatisch – nicht nur für Patientinnen und Patienten, sondern auch für ihre Angehörigen. Bisherige Werte, Lebensinhalte und Lebensziele scheinen in Frage gestellt.

Viele Patientinnen und Patienten sprechen nach Diagnose einer schweren Krankheit von einem Gefühl der Ohnmacht oder „den Boden unter den Füßen zu verlieren“. Hinzu kommt eine mitunter lang andauernde und zum Teil körperlich anstrengende Behandlung, die den persönlichen Alltag stark verändern kann. Zudem müssen in bestimmten Krankheitsphasen manchmal weitreichende Entscheidungen getroffen werden.

Krankheitsbezogene Ängste und Gefühle werden als psychisch-seelische Belastungen empfunden. Psychoonkologische Beratung kann Ihnen und Ihren Angehörigen dabei behilflich sein, die negativ empfundenen Belastungen ihrer Erkrankung so gering wie möglich zu halten. Die Beratung hat zum Ziel Unterstützung zu finden, Entlastung zu schaffen und Perspektiven zu eröffnen.

Sollten Sie einen Kontakt wünschen, stellt Ihnen das Ärzte- und Pflegeteam Ihrer Station diesen gerne her. Die Beratung erfolgt entweder direkt bei Ihnen am Krankenbett oder in geschützter Atmosphäre der psychoonkologischen Beratungsstelle.

Webseite der Psychoonkologie

Radiologie und Nuklearmedizin

Webseite der Radiologie und Nuklearmedizin

Sozialer Dienst

Mit Hilfe des Sozialdienstes geben wir hier zusätzliche Hilfen für den Patienten und die Familie.

Der Sozialdienst hilft bei:
  • REHA-Anträgen
  • Finanziellen Fragen (Rente etc …)
  • Vermittlung einer psychoonkologischen Betreuung
  • Fragen zum Schwerbehindertenrech

Webseite des Sozialdienstes

Onkologische Gemeinschaftspraxis Moers

Die ambulante Chemotherapie wird vor allem durch unsere Partner der „Onkologische Praxis Moers“ - Dres. Eggert, Wiegand, Jehner und Liebisch- auf dem Campus Bethanien durchgeführt. Eine Chemotherapie kann an unserem Lungenzentrum sowohl stationär als auch ambulant durchgeführt werden. Hierbei kommen die nach wissenschaftlicher Prüfung jeweils neusten bzw. besten Medikamente zum Einsatz. Durch eine intensive Begleittherapie sind früher gefürchtete Nebenwirkungen wie Übelkeit und Erbrechen heutzutage extrem selten. So hat die Chemotherapie viel von ihrem Schrecken verloren. Durch neue biologische Substanzen ist es in den letzten Jahren noch einmal zu einem spürbaren Fortschritt in der Behandlung des metastasierten Lungenkarzinoms gekommen. An diesem Fortschritt lassen wir natürlich alle Patienten teilhaben.

Weitere Informationen finden Sie hier auf der Internetseite der onkologischen Praxis in Moers.

Kontakt
Bethanienstr. 21
auf dem Campus der Stiftung Krankenhaus Bethanien für die Grafschaft Moers
47441 Moers

Strahlentherapie Duisburg/Moers Standort Moers-Bethanien

Die moderne Strahlentherapie kann allein oder ergänzend zur Chemotherapie und Operation genutzt werden. Die Praxis Dres. Konrad - Lücker - Klages - Schwerdtfeger mit den Standorten in Duisburg- Rheinhausen und am Bethanien-Krankenhaus ist der Kooperationspartner im Lungenzentrum.

Weitere Informationen finden Sie hier auf der Internetseite der Strahlentherapie

Kontakt
Bethanienstr. 21
auf dem Campus der Stiftung Krankenhaus Bethanien für die Grafschaft Moers
47441 Moers

Institut für Pathologie Moers

Weitere Informationen über das Institut für Pathologie Moers auf dem Campus Bethanien

Deutsche Patientenliga Atemwegserkrankungen e.V. Ortsverband Moers-Niederrhein

Weiter Infos finden Sie auf unserer Webseite:

Palliativ Netzwerk Niederrhein

Weitere Informationen finden Sie hier auf der Internetseite des Palliativ Netzwerkes Niederrhein
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2012 Bethanien
Datenschutz
Impressum