FAQ

Häufig gestellte Fragen

Die theoretische Ausbildung

Die Pflegefachschule hat nach §2 Absatz 3 PflAPrV ein schulinternes Curriculum erstellt. Hierbei wurden die in Anlage 1-4 der PflAPrV aufgeführten Kompetenzen sowie die Empfehlungen des Rahmenlehrplans nach §53 PflBG berücksichtigt .
 

Die praktische Ausbildung

Die praktische Ausbildung beginnt beim Träger der praktischen Ausbildung mit dem Orientierungseinsatz.

Die Pflichteinsätze finden in den folgenden Versorgungsbereichen statt:
 

  • Stationäre Akutpflege (Krankenhaus)
  • Stationäre Langzeitpflege (Altenheim)
  • Ambulante Pflege
  • Pflichteinsatz in der pädiatrischen Versorgung sowie
  • Psychiatrische Versorgung
  • Vertiefungseinsatz wird beim Träger der praktischen Ausbildung durchgeführt.

1. Ausbildungsjahr: 1.140,69€
2. Ausbildungsjahr: 1.202,07€
3. Ausbildungsjahr: 1.303,38€

Die Ausbildung dauert unabhängig vom Zeitpunkt der staatlichen Abschlussprüfung in Vollzeitform drei Jahre (Teilzeitform höchstens fünf Jahre).

Sie besteht aus theoretischem Unterricht (2.100 Std.) und einer praktischen Ausbildung (2.500 Std.).

Die theoretische Ausbildung findet an der Pflegefachschulen der Bethanien Akademie Moers statt. Die praktische Ausbildung erfolgt in Einrichtungen des Gesundheitswesens nach §7 PflBG (Krankenhaus, Altenheim, ambulanter Pflegedienst) durch den Träger der Ausbildung.

Seit 01. Januar 2020 ist das Pflegeberufegesetz (PflBG) in Kraft getreten. Mit diesem Gesetz und der dazugehörigen Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für die Pflegeberufe (PflAPrV) wird eine dreijährige, generalistische Berufsausbildung zur Pflegefachfrau bzw. zum Pflegefachmann geschaffen. Durch diese Reform werden die bisher im Altenpflegegesetz und im Krankenpflegegesetz geregelten Ausbildungen in der Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege und Gesundheits- und Kinderkrankenpflege im Pflegeberufegesetz zusammengeführt.

Die Pflegefachschule der Bethanien Akademie Moers bieten im Rahmen der generalistischen Ausbildung die Spezialisierung Kinderkrankenpflege an.

An unserer Schule bieten wir die Ausbildung zur Pflegefachfrau/ Pflegefachmann mit den folgen Vertiefungsschwerpunkten:

  • allgemeine Akutpflege in stationären Einrichtungen,
  • allgemeine Langzeitpflege in stationären Einrichtungen,
  • allgemeine ambulante Akut-und Langzeitpflege oder
  • pädiatrische Versorgung.


Der Vertiefungseinsatz ergibt sich aus der Wahl des Ausbildungsbetriebes (Träger der Ausbildung).