Entstehungsgeschichte

Stiftung Krankenhaus Bethanien Moers für die Grafschaft Moers und des Krankenhauses Bethanien

Informieren Sie sich über die Historie und die Entstehung der Stiftung Bethanien.

Chronik der Stiftung

1852
Gründung der Stiftung

1856
Eröffnung des Krankenhauses mit zwei Kaiserswerther Diakonissen im angemieteten Haus Tervoort (Ärzte in Bethanien: Dr. med. Eduard Beyer / Dr. med. Gerhard Bullermann / Dr. med. Friedrich Fabricius / Dr. med. Johann Boschheidgen / Dr. med. Linck / Dr. med. Georg Wilhelm Claus)

1859
Neubau am Ostring: 3 Krankensäle mit je 7-8 Betten, einige Spezialkrankenzimmer

1874
Einweihung eines neuen Epidemiehauses

1876
Erstmals Anstellung eines hauptamtlichen Arztes (Dr. med. Fabricius)

1898
Erste Schenkung der Familie Liebrecht (12.000 Mark)

1901
Inbetriebnahme des ersten Operationssaales

1907
Einweihung des heutigen Krankenhauses Bethanien mit 75 Betten

1908
Trennung der Inneren und der Chirurgischen Abteilung

1911
Erster Erweiterungsbau mit 60 Betten, 1605 Kranke mit 35.820 Pflegetagen

1914
Die ersten verwundeten Soldaten werden behandelt

1919
Errichtung einer Kinderstation

1928
Aufbau einer gynäkologisch-geburtshilflichen Abteilung / Erweiterung durch einen Mittelbau / Tbc-Abteilung

1929
Inbetriebnahme eines Schwesternwohnhauses

1934
Bau eines zweiten Operationssaales

1938
Schwesternwohnhaus

1939
Die Kaiserswerther Diakonissen werden durch die sogenannten „braunen“ Schwestern ersetzt

1941
Staatliche Anerkennung der Krankenpflegeschule

1944
Kriegsbedingte Zerstörung des Krankenhauses Bethanien nach vorheriger Evakuierung der Kranken

1946
Wiedereröffnung des Krankenhauses mit 15 Betten

1947
Wiederaufbau des Isolierhauses

1948
Erweiterung auf 100 Betten, weitere 90 geplant

1949
Neues Schwesternhaus / Neue Bäderabteilung / Neues Wirtschaftsgebäude

1951
Neuer moderner Operationssaal / Spenden für den Wiederaufbau seit 1946 rund 1,3 Millionen DM

1954
Inbetriebnahme eines neuen Isolierhauses mit 80 Betten / Einrichtung eines Lungenfunktionslabors

1955
Zweiter Operationssaal

1957
Inbetriebnahme des Gynäkologischen Operationssaales

1959
Inbetriebnahme der Kinderklinik und eines Schwesternwohnheimes

1960
Inbetriebnahme eines neuen Bettenhauses/ Anerkennung der Kinderkrankenpflegeschuleschule

1963
Einrichtung eines Isotopen- und Allergielabors / Einweihung der neuen Kapelle

1967
Erweiterung und Umbau der Röntgenabteilung / Erweiterung der Bäderabteilung

1968
Einführung der EDV

1969
Einrichtung einer selbständigen Anästhesie- und Intensivabteilung und einer Dialysestation

1970
Die erste Mitarbeitervertretung wird gewählt

1971
Einrichtung eines bakteriologischen Labors

1972
Einrichtung einer Intensivstation im Bereich der Inneren Abteilung

1973
Modernisierung der Röntgenabteilung

1976
Übernahme der Betriebsführung des vom Kreis Moers/Wesel errichteten Altenkrankenheimes

1977
Installierung einer Gammakamera

1985
Einrichtung eines Linksherzkathetermessplatzes

1987
Einrichtung einer Kinderdialyse

1991
Gründung des Freundeskreises Stiftung Bethanien e.V. / Einrichtung eines Zentrums für geronto-psychisch behinderte Menschen / Standortschwerpunkt eines Computertomographen

1992
Einweihung eines Bettenhausneubaus und einer Patienten-Cafeteria / Eröffnung der Krankenhausapotheke

1993
Die Belegabteilung Orthopädie läuft nach 25 Jahren mit der Pensionierung von Dr. med. K.-H. Bonitz aus

1994
Inbetriebnahme eines Schlafmedizinischen Zentrums

1995
Beginn der Spendenaktion für die Erweiterung der Kinderklinik Mutter- und Kindstation / Erweiterung und Modernisierung der Ambulanz der Kinderklinik

1998
Inbetriebnahme eines neuen Kreißsaalkomplexes

1999
Fertigstellung der Umbaumaßnahmen des Zentrallabors

2000
Anerkennung zur Behandlungseinrichtung für Typ-2-Diabetes 

Fertigstellung des II. Sanierungsabschnitt (E) Einführung des systematischen Qualitäts- und Risikomanagements

2001
Eröffnung der neuen Endoskopieabteilung 

Anerkennung zur Behandlungseinrichtung für Typ-1-Diabetes

2002
Fertigstellung des 1. Bauabschnittes der Kinderklinik 

150-jähriges Stiftungsjubiläum

2003
Fertigstellung des 2. Bauabschnittes der Kinderklinik 

Einführung des elektronischen Krankenhaus-Informationssystems (KIS)

2004
Das Qualitätsmanagement des Krankenhauses wird im Oktober erstmalig nach den Vorgaben der „Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen“ (KTQ®) zertifiziert 

Das Krankenhaus wird vom Nationalen Referenzzentrum für vorbildliche Krankenhaushygiene ausgezeichnet 

Teilnahme an dem auf zwei Jahre angelegten, bundesweiten Projekt „Schmerzfreies Krankenhaus“

2005
Zertifizierung der Zentralen Sterilgut Versorgungsanlage nach den internationalen Normen DIN-EN-ISO 9001:2000 und 13485:2003

2007
Neueröffnung der Zentralambulanz, der Intensivstation und der Liegendanfahrt im Gebäude C nach 3 Jahren Bauzeit 

Zertifizierung des Kooperativen Brustzentrums Linker Niederrhein durch die Ärztekammer Westfalen-Lippe 

Das Qualitätsmanagement des Krankenhauses wird im Oktober wiederholt nach den Vorgaben der „Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen“ (KTQ®) zertifiziert

2008
Der Thoraxchirurg Prof. Dr. Georgios Stamatis von der Essener Ruhrlandklinik operiert dank eines Kooperationsvertrages seit dem 1. April im Krankenhaus Bethanien

2009
Zertifizierung des interdisziplinären Darmzentrums durch die Deutsche Krebsgesellschaft 

Anerkennung als Regionales Traumazentrum im Rahmen des Traumanetzwerkes Düsseldorf

2010
Kinderklinik erhält erstmals das Siegel „Ausgezeichnet. Für Kinder“

Seniorenstift erhält hervorragende Bewertung bei Prüfung durch den MDK

Praxis für Strahlentherapie auf dem Campus Bethanien eröffnet 

500. Kyphoplastie in der Orthopädie Bethanien seit 2005

Chefarzt Prof. Dr. Manouguian in den Ruhestand verabschiedet – neuer Chefarzt der Gefäßchirurgie ist Prof. Dr. Bruno Geier

Herzkatheterlabor feiert 25-jähriges Bestehen

2011
Baubeginn für das neue Krankenhausfoyer 

Bethanien trauert um Prof. Dr. Mollowitz, bis 1985 Chefarzt der Chirurgie 

Bethanien setzt auf Elektrofahrzeuge auf dem Campus

Lungenkrebszentrum erhält offizielles Zertifikat

Dr. Thomas Krbek wird Chefarzt der neuen Klinik für Lungenchirurgie 

Freundeskreis feiert 20-jähriges Bestehen

10 Jahre Endoskopie im eigenen Gebäudeteil

Kardiologie: Erstmals Aortenstents minimal-invasiv eingesetzt

2012
Gefäßchirurgie: neue „Schornstein-Technik“ an der Bauchschlagader rettet Leben 

Pfarrer Rudolf Schwarz aus dem Stiftungsrat verabschiedet

Professur für Chefarzt Dr. Stefan Möhlenkamp an der Uni Duisburg-Essen

Brustzentrum Linker Niederrhein spielt nach Prüfung in der obersten Liga 

Trauer um den früheren Chefarzt Dr. Cillis, der bis 2009 die Viszeralchirurgie leitete

Kliniken am Niederrhein gehen gemeinsam gegen „Krankenhauskeime“ vor 

Dialysepatientin feiert 100. Geburtstag 

Bürgermeisterin feierte Weihnachten im Altenkrankenheim Bethanien 

Krankenhaus bildet jetzt Hausärzte aus

2013
Dr. Peter Tönnies als neuer Chefarzt der Frauenklinik eingeführt – er folgt auf Prof. Dr. Wolfram Niedner

Bauchirurgie operiert minimal-invasiv mit dem SILS-Verfahren

Lungenzentrum Bethanien von Deutschlands Ärzten erneut zu den Top-Adressen des Landes gewählt

Pflegedirektorin Luise Werner verabschiedet

Teddy-Krankenhaus behandelt wieder kranke Stofftiere 

Neuer 320-Zeilen-Tomograph bringt Bethanien an die Spitze der Radiologien in Deutschland 

Angelika Dahlhaus wird neue Pflegedirektorin

Läuferteam aus Bethanien holte beim Moerser Schlossparklauf Betriebspokal nach Hause

Trauer um Ursula Boldt 

Deutschunterricht für ausländische Ärzte ab sofort Pflichtprogramm 

Drei Gütesiegel für die Diabetologie 

Neues Verfahren: Winzige Metallspiralen in der Lunge bringen Hoffnung für Menschen mit COPD

Dr. Thomas Voshaar seit 20 Jahren leitender Arzt der Lungenklinik

Chefarzt Dr. Götz feierlich verabschiedet

2014
Kooperation bei der Pflegeausbildung zwischen Duisburg und Moers

Namhafte Kinderorthopäden tagen in Moers

Hebammen des Niederrheins trafen sich zum fachlichen Austausch in Bethanien

Bethanien-Chefarzt Dr. Chylarecki fordert andere Krankenhäuser zum sportlichen Wettbewerb beim Schlossparklauf heraus

Kliniken vor Ort fordert faire Krankenhausfinanzierung

Wilhelm Brunswick begeht 75. Geburtstag als stellvertretender Stiftungsratvorsitzender. Feierliche Verabschiedung aus der Stiftung

Bethanien-Akademie offiziell eröffnet 

Bundesgesundheitsminister Gröhe besucht Bethanien – und wird Ehrendoktor beim Teddy-Krankenhaus 

Deutschlands Ärzte wählen Lungenzentrum Bethanien erneut zu den besten des Landes

Eltern nennen ihr in Bethanien geborenes Baby aus Dank „Bethania“

2015
Privatpraxis für Plastische und Ästhetische Medizin auf dem Campus Bethanien eröffnet

Bethanien wird akademisches Lehrkrankenhaus der Uni Duisburg-Essen

Klinikteam siegt erneut bei Schlossparklauf

Babymarathon im Kreißsaal: Zehn Babys an einem Tag

Radiofrequenzablation: Neues Verfahren von Chefarzt Prof. Dr. Kubitz „verkocht“ Tumorgewebe in der Leber

Ehemaliger Patient leitet jetzt Gesprächskreis für Menschen mit Lungenkrebs 

Kreißsaal erstrahlt nach kompletter Renovierung in neuem Glanz

Neues Lymphnetzwerk verbessert Patientenversorgung am Niederrhein

2016
Chefarzt Dr. Wallot: Zehn Jahre leidenschaftliches Engagement für kranke Kinder 

Neue Immuntherapie hilft todkranken Patienten mit Lungenkrebs 

Bethanien baut eigenes Wundzentrum auf – Experten: Chronische Wunden fachübergreifend behandeln

Gefäßchirurgie jetzt offiziell als Venenzentrum und Gefäßzentrum anerkannt

Bethanien eröffnet Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) am Moerser Bahnhof

Selbsthilfegruppe mit langem Atem: 20 Jahre Patientenliga Atemwegserkrankungen

Kardiologen aus beiden Moerser Kliniken tagten gemeinsam 

Orthopädie: Endoprothetikzentrum offiziell anerkannt

Lymphexperten trafen sich in Bethanien

Kinderklinik freut sich über zwei Mal gute Noten

Neues Lob- und Beschwerdemanagement nimmt Arbeit auf

Bethanien-Stiftungsrat tagte erstmals mit den neuen Mitgliedern: Bernd Böing und Erika Buchholtz nahmen als neue Stiftungsratmitglieder in der Auftaktsitzung des Gremiums ihre Arbeit für die Stiftung Krankenhaus Bethanien auf 

vhs und Bethanien starten gemeinsame Vortragsreihe „Gesundheitsforum“

Welt-Frühchen-Tag: Ehemalige Frühchen besuchten Kinderklinik

2017
Experten aus dem Familienministerium besuchten Elternschule Bethanien

Otfried Kinzel wird neuer Stiftungsratvorsitzender

Bethanien-Lungenklinik erhält erstmals das FOCUS-Gütesiegel für die Behandlung von COPD und Lungenemphysem

Dr. Bender als Chefarzt der Radiologie in den Ruhestand verabschiedet – Nachfolger ist Dr. Veelken

Dr. Steege als Chefarzt der Anästhesie in den Ruhestand verabschiedet – Nachfolger ist Dr. Daehnke

Hr. Kupferschmidt als Vorstand und Krankenhausdirektor in den Ruhestand verabschiedet – Nachfolger ist Dr. Engels

2018
Dr. Thomas Becker wird neuer Leiter bzw. Chefarzt des Labors

Strahlentherapie auf dem Campus Bethanien erhält zweiten Linearbeschleuniger

Moerser Selbsthilfe-Netz für Menschen mit Atemwegserkrankungen vorgestellt

Dr. Caterina Schulte-Eversum wird neue Ärztliche Leiterin der Sektion Proktologie

Dr. Sebastian Daehnke wird neuer Chefarzt der Klinik für Anästhesie und operative Intensivmedizin

Landesregierung bestätigt Perinatalzentrum Bethanien

Die ehemalige Chefärztin der Radiologie und Nuklearmedizin Dr. Vera Schwarzhoff verstarb im Alter von 74 Jahren

NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann übergab in Düsseldorf das Zertifikat „Ausgezeichnet für Kinder“ der GKinD an CA Dr. Wallot

Dr. Voshaar erhielt Ehrenpreis der Deutschen Patientenliga Atemwegserkrankungen

Apotheker und Investor Günter Krivec zieht sich aus gemeinsamen Projekt des Ärztehauses auf dem Stiftungsgelände zurück

Der ehemalige Leitende Oberarzt der Frauenklinik Dr. Hans Behling verstarb im Alter von 72 Jahren

Fertigstellung des Hubschrauberlandeplatzes

2019
Durchführung der sechsmonatigen Präventionskampagne Darmgesund in Moers: Start am 25.3., Abschluss am 20.11. (1.100 Darmspiegelungen)

Verkündung des Aufbaus einer unabhängigen Krebsberatungsstelle

Erweiterung (334 zusätzliche Stellplätze) und Modernisierung (interaktives Parkleitsystem) der Parkfläche

Stiftung beruft Superintendenten des Evangelischen Kirchenkreises Wolfram Syben in den Stiftungsrat

Patientenbücherei zieht auf die Empore der Kapelle

Das Krankenhaus erhält zum sechsten Mal das KTQ-Zertifikat

Freiherr Friedrich von der Leyen nach fast 22 Jahren aus Stiftungsrat verabschiedet

Die Nephrologie feiert 50jähriges Bestehen

Kinderärztliche MVZ-Zweigstelle zieht zum Jahreswechsel in die MVZ-Hauptstelle

Babyrekord: 1.330 Babys kamen 2019 zur Welt

2020
Grundsteinlegung für das neue Bettenhaus „Haus W“ am 16.01., der Bau (8.000 m², 71 Patienten- und Funktionsräume) stellt die größte Einzelinvestition (28 Mio.) in der Geschichte Bethaniens dar

Schlafmedizinisches Zentrum feiert 25-jähriges Bestehen

Darmgesund-Kampagne wird für den Felix-Burda-Award nominiert

Die Coronapandemie erreicht Deutschland und auch Moers

Pflegefachschule gründet mit Kooperationspartnern die Verbundschule und erweitert die Anzahl der Ausbildungsplätze: Bis 2023 soll sich die Zahl von 200 auf 400 verdoppeln

Stiftung beschließt aufgrund steigender Corona-Infektionen Besuchsverbot mit Ausnahmeregelungen in bestimmten Fällen

Auf dem Innenhof des Krankenhauses wird ein Abstrichzentrum für Corona-Tests eingerichtet

Die Station E2 wird zur Corona-Station umgewidmet, auf der fortan ausschließlich Covid-Patienten behandelt werden

In einer Pressekonferenz informieren das Direktorium, die Lungenklinik und Bürgermeister Fleischhauer über die Situation um die Coronapandemie in Moers: Das öffentliche Interesse ist groß (80.000 Menschen sehen das vom WDR gestreamte Video auf Facebook

In der ersten Phase der Pandemie behandelte das Krankenhaus die meisten Patienten mit leichten Symptomen ambulant, die wenigen Patienten mit schwereren Symptomen wurden stationär aufgenommen und isoliert

Das Team der Lungenklinik erarbeitet ein eigenes Konzept zur Behandlung von Covid-Patient:innen, das als Moerser Modell internationale Anerkennung findet. Das Konzept sieht eine möglichst späte invasive Beatmung vor und richtet sich damit gegen internationale Leitlinien

Chefarzt der Unfallchirurgie und Orthopädie Dr. Christoph Chylarecki wird am 1. April neuer Ärztlicher Direktor, Chefarzt der Gynäkologie und Geburtshilfe Dr. Peter Tönnies wird neuer Stellvertretender Ärztlicher Direktor

Pflegefachschule stellt aufgrund der Coronapandemie auf Online-Unterricht um

Stiftung erhält zahlreiche Spenden aus der Bevölkerung als Dank für ihren Einsatz während der Pandemie

Lungenklinik und Thoraxchirurgie schließen sich zum Lungen- und Thoraxzentrum Nordrhein zusammen

Vizepräsident des NRW-Landtags Oliver Keymis besuchte die Stiftung, um sich über das Moerser Modell zu informieren

Bis Ende August wurden mehr als 70 Covid-Patient:innen mit schweren Verläufen behandelt

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und NRW-Ministerpräsident Armin Laschet besuchen das Krankenhaus, um sich vom Moerser Modell zu überzeugen, Dr. Voshaar ist Teil des Beraterstabs um Jens Spahn

Die Beobachtungsstation wird in den ehemaligen Räumen der Mitarbeitercafeteria eröffnet

Geburtenrekord: 1.419 Geburten

Die Station E1 wird als zusätzliche Covid-Station genutzt

Senior:innen aus dem Seniorenstift zählen zu den ersten Personen in Moers, die den Covid-19-Impfstoff erhalten

2021
Kitaeröffnung

Geburtenrekord im Bethanien: 1.419 Geburten im Jahr 2020

Der Thieme-Kasuistikpreis 2020 geht an sieben Ärzt:innen des Krankenhauses

Geburtenrekord im März 2021: 167 Geburten in einem Monat

Bethanien baut: Schule für rund 400 Auszubildende wird auf dem zum 01.07.2021 erworbenen Grundstück der Firma Schlothmann gebaut und soll Ende 2023 fertig sein

Herzchirurgin Dr. Anita Malkoc behandelt Patient:innen mit Herzschwäche durch die Implantation von sogenannten CRT-Systemen

Bethanien auf dem Weg zum Smart Hospital: Antrag auf Förderung für ein digitales Update eingereicht

Drei Ärzt:innen bekamen ein Focus-Siegel für ihre außerordentliche Arbeit

Dr. Andrea Kutzer wurde zum 01.07.2021 Chefärztin der Klinik für Notfallmedizin

Felix Burda Award geht nach Moers: Kampagne „Darmgesund in Moers“ erhielt renommierten Gesundheitspreis der Felix-Burda-Stiftung in der Kategorie „Engagement des Jahres“

Erfolgreiche Re-Zertifizierung als ambulante und stationäre Fußbehandlungseinrichtung durch die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG)

Kinderhaus Rasselbande Bethanien eröffnet pünktlich zum 01.08.2021

15 Jahre gemeinsam gegen Brustkrebs: St.-Antonius-Hospital Kleve und Krankenhaus Bethanien Moers seit 2007 als Kooperatives Brustzentrum Linker Niederrhein anerkannt

Deutsche Krebsgesellschaft bescheinigte zum fünften Mal in Folge hohe Qualität in der Behandlung von Darmkrebs

Hausärztliche Praxis in Duisburg-Baerl als Lehrpraxis anerkannt

Bethanien erstrahlt in neuen Farben: Modernisierung der Marke Bethanien stellt verschiedene Stiftungsbereiche heraus und verleiht der fast 170-jährigen Moerser Institution ein neues Gewand

Der Neukirchener Erziehungsverein ist der neue Kooperationspartner der Pflegefachschule der Bethanien Akademie Moers

2022

1.756 Geburten betreute das Team im Krankenhaus Bethanien im Jahr 2021 – so viele wie nie zuvor

Kinderklinik Bethanien erhält Qualitätssiegel „Ausgezeichnet. FÜR KINDER“ zum siebten Mal

Bethanien feiert am 25.03.2022 den 170. Geburtstag

Bethanien startet mit dem Gebäudebau für Pflegefachschule und Gesundheitszentrum auf dem Campus Bethanien an der Klever Straße