Covid-19

Moerser Modell

Aktuelle Covid-Statistik im Bethanien

Aktuelle Videos zum Thema Covid-19

Links zum Thema Covid-19

Besuchsverbot gilt weiterhin

Geänderte Öffnungszeiten für das Covid-Untersuchungszelt

Arztbesuche nicht aufschieben

Symptome während der Corona-Krise nicht verschleppen

Richtig umgehen mit der Corona-Pandemie

Kinderseite zum Thema Covid-19

Krankenhaus-Startseite

Covid-19

Corona-Schnelltest im Krankenhaus Bethanien

Schnelltests im Kreis Wesel ab sofort am KVNO-Testzentrum möglich

Das Covid-Testzentrum hat dafür:
Montag, Mittwoch und Freitag von 08:00 – 10:00 Uhr geöffnet.


Ein kostenloser Schnelltest pro Woche für jede Bürgerin und jeden Bürger – das sieht die neue Corona-Testverordnung ab Montag, dem 8. März, vor. Im Testzentrum der KV-Nordrhein am Krankenhaus Bethanien (Bethanienstraße 21, 47441 Moers) können sich Bürgerinnen und Bürger ab sofort mit PoC-Antigentests testen lassen.

Wer sich auf Covid-19 testen lassen möchte, hat sich online unter https://www.doctolib.de/testzentrum-covid/moers einen Termin unter Angabe des Besuchsgrundes zu vereinbaren. Dabei ist zu beachten, dass pro Termin nur eine Person angemeldet werden kann. Zum Termin ist ein Screenshot der Bestätigung bzw. der Email oder alternativ ein Ausdruck der Anmeldung mitzubringen und vorzuzeigen. Sollte der Schnelltest positiv ausfallen, wird anschließend vor Ort ein PCR-Test durchgeführt.

Neue Regeln für Krankenhausbesuche

Aufgrund der sich weiterhin lockernden Situation in Bezug auf die aktuelle Corona-Pandemie hat sich die Stiftung Krankenhaus Bethanien Moers dazu entschieden, die Ausnahmeregeln des Besuchsverbots im Krankenhaus zu erweitern. Besuche von Patient:innen mit gelockerten Einschränkungen und unter höchsten Hygieneauflagen wieder erlaubt. So dürfen alle stationären Patient:innen bis zu zwei Besuche pro Tag für jeweils 30 Minuten erhalten. Die Besuchszeiten sind täglich von 15 bis 18 Uhr. Während ihres gesamten Aufenthaltes im Krankenhaus haben Besucher:innen mindestens eine Chirurgische Maske zu tragen. Außerdem ist beim Einlass der Nachweis erforderlich, dass sie die 3G-Regel (auf Covid getestet, gegen Covid geimpft oder von Covid genesen) erfüllen, sowie ein Anmeldeformular ausfüllen.

Zur Vermeidung längerer Wartezeiten, können Sie das Anmeldeformular hier herunterladen und bereits ausgefüllt mitbringen. Grundsätzlich sind alle Besuche über die jeweilige Station, auf der der bzw. die Patient:in behandelt wird, anzumelden.

Nach wie vor sind Besuche von Schwangeren, demenziell Erkrankten, Intensivpatient:innen und Palliativpatien:innen sowie die Begleitung stationär behandelter Kinder durch ihre Eltern mit weniger Einschränkungen möglich. Eine Anmeldung auf den Stationen ist auch in diesen Fällen erforderlich.

Auch ist Besucher:innen und Patient:innen der Aufenthalt in der Cafeteria wieder gestattet: Die Platzvergabe erfolgt gemäß der Beschilderungen und unter Wahrung der Abstandsregelungen. Die Öffnungszeiten der Cafeteria sind täglich von 7 – 16 Uhr. Ab dem 05.07. ist die Cafeteria montags bis freitags von 6.30 Uhr bis 19 Uhr geöffnet, samstags, sonn- und feiertags von 8 – 19 Uhr.

Wir bitten um Ihr Verständnis und um Ihre Mitwirkung!
Das Direktorium und die Corona-Arbeitsgruppe

Besuche im Seniorenstift


Liebe Angehörige,

Besuche sind im Seniorenstift unter Einhaltung bestimmter Hygieneregeln täglich in der Zeit von 10 bis 18 Uhr möglich. Bitte beachten Sie, dass der letzte Einlass nur bis 17:30 Uhr erfolgen kann.

Am Donnerstag, den 03.06.21 Fronleichnam findet keine Regeltestung statt.

PoC–Antigen-Schnelltest ist Pflicht für Besucher*innen


Bitte beachten Sie den Auszug aus der Allgemeinverfügung des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales (CoronaAVEinrichtungen)

Geimpfte Personen im Sinne dieser Allgemeinverfügung sind asymptomatische Personen, die im Besitz eines auf sie ausgestellten Impfnachweises über eine vollständige Schutzimpfung gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 sind und seit der letzten erforderlichen Einzelimpfung mindestens 14 Tage vergangen sind. Genesene Personen im Sinne dieser Allgemeinverfügung sind asymptomatische Personen, die im Besitz eines auf sie ausgestellten Genesenennachweises sind. Der Genesenennachweis ist ein Nachweis hinsichtlich des Vorliegens einer vorherigen Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 in verkörperter oder digitaler Form, bei dem die zugrundeliegende Testung durch eine Labordiagnostik. (PCR, PoC-PCR oder weitere Methoden) erfolgt ist und mindestens 28 Tage sowie maximal 6 Monate zurückliegt.
Impfnachweis und Genesenennachweis wird nur in Verbindung mit dem Personalausweis akzeptiert.

Maskenpflicht
Für geimpfte und genesene Besucherinnen und Besucher entfällt die Maskenpflicht.

Besuch
Besucherinnen und Besucher dürfen die Einrichtung nur betreten, wenn eine Bescheinigung über ein negatives Testergebnis, das nicht älter als 48 Stunden sein darf, vorliegt.

Testpflicht
Für geimpfte und genesene Besucherinnen und Besucher entfällt die Testpflicht.

Besucherinnen und Besucher haben zu allen anderen Personen einen Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten; dies gilt nicht gegenüber besuchten Personen, die über einen vollständigen Corona-Impfschutz verfügen oder gegenüber den besuchten Personen, die mindestens eine medizinische Maske tragen. Bei Besuchen sind die erforderlichen Daten zur Sicherstellung der einfachen Rückverfolgbarkeit nach § 4 a Absatz 1 Satz 1 der Coronaschutzverordnung einschließlich des Namens der besuchten Person zu erheben.

Vielen Dank!
Ihr Team des Seniorenstiftes Bethanien
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2021 Bethanien
Datenschutzerklärung
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de